Was kann man gegen schlimmes Kopfhautjucken machen?

3 Antworten

mein Sohn hatte vor einigen Jahren das gleiche Problem, keine Schuppen - regelmäßiges Waschen, aber Jucken und schließlich auch so ne Art Krustenbildung. Wir waren nicht beim Arzt (wir wissen das er Allergiker ist) sondern haben es mit Saurer Naturkosmetik probiert. Nach 3 x Waschen war das Jucken weg, er hat dann die Flasche noch aufgebraucht und es ist nie mehr wiedergekommen. War zwar nicht ganz billig aber sehr effektiv.

Ich hatte damit während der letzten Wochen meiner Schwangerschaft Probleme mit.Ich weiß daher, wie schlimm solches Kopfjucken ist. Du kannst es mal mit einem ganz milden Schampoo aus der Apotheke versuchen. Ansonsten würde ich auf jeden Fall auch einen Hautarzt aufsuchen.

Tue dir den gefallen und gehe zu einem Hautarzt, der kann da vielleicht eher helfen als hier einer bei GF. Ferndiagnosen sind selbst für einen Arzt kaum machbar. LG Lotusblume

Extremer Juckreiz beim Sport. Was hilft?

Hallo Freunde, :-( ich habe ein sehr großes Problem, welches mich schon seit einigen Wochen plagt... Ich bin 15 Jahre alt und unternehme in der Woche sehr viel Sport. Momentan hab ich zum Duschen immer ein Duschöl von Adidas genommen, was anscheinend ein großer Fehler war!! Mein Problem ist, dass meine Haut EXTREM anfängt zu jucken wenn ich Sport mache und anfange zu schwitzen. Komischerweise ist das Jucken nur teilweise auf der Kopfhaut und extrem auf Brust- und Schulterbereich. Unterarme sowie Beine sind nicht von diesem Juckreiz betroffen. Teilweise jedoch auch der Rücken. Ich dusche mich täglich einmal am Abend mit einem Duschzeug aus der Apotheke von Dado Sens, was gezielt für Allergiker geeignet und angepasst wurde und auf Naturkosmetika basiert ist. Mittlerweile entsteht dieser Juckreiz auch wenn ich mich im Urlaub zum Sonnen in die Sonne mit nackten Oberkörper lege oder in wärmere Gebiete gehe. Ich habe eigentlich im Gesicht eine schnell fettende Haut was aber auch mit der Pubertät zusammen liegt. Ich brauche dringend euren Rat was man da tun könnte oder ob jemand die selbe traurige Erfahrung schon machen musste.. Selbstverständlich bin ich zu meiner Ärztin gegangen welche dann die Haut an meinem Körper (Brust, Rücken) angefasst hat und sagte das es sich um Pilze handeln könnte?! Weil sich die Haut auch komisch anfühlt (jedoch ist nichts vom Auge zu erkennen). Daraufhin musste ich 3 Tage so ein Anti-Hautpilz-Zeug am ganzen Körper über Nacht verteilen was letztendlich auch nichts brachte. Ich weiß echt nicht weiter und bin nicht mal mehr in der Lage Sport zu machen ohne Angst zu haben das es wieder so EXTREM juckt und ich mich kratzen muss.. Meine Ernährung ist eigentlich auch sehr ausgewogen und ich nehme zusätzlich wegen meinem ganzen Sport noch regelmäßig Magnesium etc. zu mir, was aber auch nichts schlimmes ist. Eventuell sollte ich noch hinzufügen, dass meine Ärztin erwähnte das meine Haut an Oberkörper sehr trocken ist und deswegen so extrem Rückfettet und juckt.. Jedoch habe ich ein Duschöl aus der Apotheke von Dado Sens was auch extrem viel Feuchtigkeit spenden soll und trotzdem hab ich weiterhin diesen blöden Juckreiz wo man echt zum weinen kommen könnte. :-(

Ich bedanke mich herzlich im Voraus für alle hilfreichen Antworten. Liebe Grüße aus Spanien(Urlaub), Jan :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?