Was kann man gegen schlimmes Kopfhautjucken machen?

3 Antworten

mein Sohn hatte vor einigen Jahren das gleiche Problem, keine Schuppen - regelmäßiges Waschen, aber Jucken und schließlich auch so ne Art Krustenbildung. Wir waren nicht beim Arzt (wir wissen das er Allergiker ist) sondern haben es mit Saurer Naturkosmetik probiert. Nach 3 x Waschen war das Jucken weg, er hat dann die Flasche noch aufgebraucht und es ist nie mehr wiedergekommen. War zwar nicht ganz billig aber sehr effektiv.

Ich hatte damit während der letzten Wochen meiner Schwangerschaft Probleme mit.Ich weiß daher, wie schlimm solches Kopfjucken ist. Du kannst es mal mit einem ganz milden Schampoo aus der Apotheke versuchen. Ansonsten würde ich auf jeden Fall auch einen Hautarzt aufsuchen.

Tue dir den gefallen und gehe zu einem Hautarzt, der kann da vielleicht eher helfen als hier einer bei GF. Ferndiagnosen sind selbst für einen Arzt kaum machbar. LG Lotusblume

Was möchtest Du wissen?