Was kann man gegen extreme Schüchternheit tun?

5 Antworten

Ich war feüher auch sehr schüchtern und jetzt bin ich ziemlich offen, weil ich in der 7. Klasse die Schule gewechselt habe ubd zum ersten Mal ruchtige Freunde hatte, oder einfach die richtigen Freunde:) Ich konnte zum ersten Mal über Gefühle sprechen, zum ersten Mal vertrauen usw:)

oh ist schon eine weile her :') bist du immer noch schüchtern? ist ja eigentlich nichts schlimmes:)

Ich war mega schüchtern als ich kleiner war, ich habe NIE in der öffentlichkeit geredet, und mit den jahren ist es immer weniger geworden, um so mehr ich vertrauen hatte um so besser ist es geworden,ich glaube wenn es leute gibt die dir auch viele komplimente machen stärkt das dein selbstbewusstsein, und du bist offener

Ich bin auch so schüchtern. Wenn man jemanden gut kennt, ist das ja kein Problem, und das kann man ja ausnutzen. Wenn du eine selbstbewusste Freundin hast, kannst du ja die zu einem hinschicken, den du gerne hast, dann bringt die dich ins Gespräch ein, indem sie von dir spricht und dich was fragt, Und dann musst du dich nur noc heinbringen, steigerst dich rein, und wirst dann selbstbewusster. Was außerdem hilft: Laut einer Studie, wird man selbstbewusster wenn man lacht, wirklich!

Du musst dich einfach nur vor die Tür stellen und einmal so laut wie möglich schreien,oder dir einfach denken ,,Niemand kann mich irgendwie schlagen oder mich bestrafen" Also bestrafen schon aber nur die Lehrer und eltern,zu denen du lieber nett sein solltest ^^

Du musst anfangen dich zu lieben. Stehe morgen auf schaue in den Spiegel und sage zu dir ich bin was besonderes.Das hört sich jetzt bescheuert an aber mache es 10 mal laut.Und jedes mal wenn du vor jemanden stehst denke dir ich bin was besonderes. Ich habe was besonderes zu sagen. Und wenn ich es nicht sage, werden die Leute nie mein volles Potenzial erkennen.

Lass dir aber Zeit. Wenn es beim ersten mal nicht klapp. Ist auch nicht so schlimm. Nur du musst es versuchen.Was nützt einen Übergewichtigen Menschen die besten Diät Bücher, wenn er es nicht möchte.

Wieder hole diese Uebung jeden Tag.

Und dann der zweite Schritt, denn du machst ist, dich mit dir selbst aus einander setzten. Warum bist du so schüchtern?? So was kommt nicht von Morgen auf Heute. Liegt es daran das du ein Gewicht Problem hast, oder weil du gehänselt wurde. denke darüber nach. Dann schreibe diese Situation auf, und überlege wie du dich da gefühlt hast. Schreibe diese Reaktionen auf. Schreibe alles runter. Dann nehme diese Blatt und verbrenne es. Schließe damit ab.Das ist Vergangenheit. Die kannst du nicht aendern. Nur das ist ein Schritt in die richtige Richtung.

Und nach dem du das Gemacht hast. Stellst du dich an den Spiegel und wiederholst die Uebung.Sage zu dir Selbst du bist was besonders, und was in der Vergangenheit passiert ist, ist egal.Denn ich bin was besonderes.

Es hat mir beim Abnehmen geholfen. Habe mal 105 gewogen jetzt 70. Nur mit komischen buechern ist es nicht getan. Der wille muss da sein was zu ändern.

Danke!! Sehr guter Tip. Werde es versuchen!

Was möchtest Du wissen?