Was kann man gegen Augenzucken machen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Calcium & Magnesium zu sich nehmen und den Stress abbauen...ist ja meist ein Symptom von Stress - egal welcher Art...

Ich kenne das von mir phasenweise auch, habe ich immer dann, wenn ich besonders viel Stress habe. Durch abschalten desselben (wenn möglich) und ausschlafen geht das meißtens wieder sehr schnell weg.

Also ich habe auch in moment so ein zucken oder Plinseln mit den Augenliedern. Werde auch darauf angesprichen! Dabei schlafe ich sehr viel und hab wenig stress! Ich nehm zur zeit Augentropfen weil ich vermute das es an Trockenen augen liegt aber wirklich helfen tut es nicht! Was kann ich noch tun??

Manchmal kommt das einfach von zu viel Stress. Das wird von alleine weniger, wenn der Stress nachlässt.

Hab grad überlegt, aber ich habe im Moment nicht mehr oder weniger Stress als sonst... Daumen bekommt ihr morgen alle von mir, hab heut schon wieder alle verballert :-)

Ich habe das Augenzucken seit 2 Monaten!!! Nichts hilft! Magnesium habe ich schon kiloweise nachgeladen,nichts! Ich habe keinen Stress,habe ein gutes Leben und glückliche Beziehung,sitzte auch nicht oft vom PC....mache nichts was die Augen irgenwie belastet. Habe auch kein Rat mehr....bleibt wahrscheinlich nur die neurologische Untersuchung :(

Der Körper tobt sich aus. Das geht wirklich irgendwann weg. Allerdings kann man medizinisch etwas dagegen tun. Ich hatte nach 6 Monaten Gezucke die Schnauze voll und lasse daher Botox spritzen. Klappt gut und ist im Gegensatz zur landläufigrn Meinung nicht gefährlich, wenn du es vom erfahrenen Experten machen lässt.

Was möchtest Du wissen?