Was kann man bei einer Mandelentzündung essen?

5 Antworten

Hallo lalelu,

hoffe doch sehr, dass Du beim Doc warst. Aber wenn Du Lust auf Essen hast, ist es schon Mal ein gutes Zeichen der Besserung.

Eigentlich ganz viel Wassereis zu sich nehmen. Manchmal hat man keines vorrätig, dann mach Dir Eiswürfel im Tiefkühler.

Hühnersuppe hilft immer sehr. Allerdings kannst Du diese wohl eher lau-warm zu Dir nehmen.

Wünsche Dir Gute Besserung.

Liebe Grüsse Lea

Porridge mit Wasser statt Milch gemacht, kann man auch gut Bananen reinschnippeln. Habe selber gerade Mandelentzündung und Porridge ist mein Grundnahrungsmittel :D

nagut, Porridge ist warm. einfach abkühlen lassen dann :D

@Nyctophilia96

Danke für den Tipp :) Endlich mal was neues, mache ich mir dann vielleicht!

@lalelu20001

Porridge schmeckt kalt super, auch aus kühlschrank! Du könntest also mehrere Portionen machen.

Achte drauf: nichst Krümeliges!

meine Zimmernachbarin hat nach mandelOP mal den fehler gemacht, nen Nogger zu essen.. das war aber wohl richtig sch*-aua!

Du könntest Dir ein Gazpacho (bloss nicht scharf!!) machen und das pürieren?

Oh, das probiere ich vielleicht! :) Ich bin echt erfahren was Mandelentzündungen angeht, aber dieses mal kann ich einfach gar nichts essen außer breiige Sachen und darauf habe ich langsam auch keine Lust mehr :D

Im Krankenhaus gibt es doch da immer Eis, oder nicht? Ansonsten pürriertes Obst/Bananen oder Babybrei, der lässt sich leicht schlucken.

Ja, gibt's, habe nur leider gerade keins da :( Und auf Babybrei habe ich langsam keine Lust mehr :D

@lalelu20001

dann koch dir was gutes (Nudeln usw.) und mix es mit dem Pürrierstab klein. Sieht was komisch aus, schmeckt aber trotzdem gut.

Fruchteis, Fruchtsorbet, Apfelkompott, Sojajoghurt, gurgeln mit lauwarmem Salbeitee und anschließend runterschlucken.

Danke, hab das alles schon durch und bin auf der suche nach was neuem :D Aber dann wird's wohl doch wieder Apfelkompott^^

Was möchtest Du wissen?