Was kann man bei einer Fersenbeinprellung machen

4 Antworten

Elektrotherapie ( man kann z.B. auch zu Hause mit einem Tens-Akku-Gerät therapieren, med. Fachgeschäfte verkaufen sie), Eisbehandlung, Salben, Bandagen oder Tapes und natürlich Schonung.

Hochlegen, nicht belasten und abwarten. Das Kühlen kann helfen, ist aber nicht jedem angenehm.

Arzt, Notambulanz!!! Wenn wirklich nur ne Prellung, dann Arnica D30 Globili 3 x 5 am Tag und äußerlich Arnica Einreibung....gesundes Neues...LG

Genau! Das hat eine Mutter ihrem Sohn nach einem üblen Sturz auf den Hinterkopf im Schwimmbad auch gegeben. Erst als er kotzte und ein Notfall war, kam er ins Krankenhaus. Sorry, aber ich halte von Homöopathie und den Glauben daran nichts.

@raubkatze

Glauben kannst Du auch in der Kirche g. Die Reihenfolge ist entscheidend - medizinisch abklären, dann Heilung beschleunigen - hat mit Glauben wirklich nix zu tun und keiner wird zu irgendwas gezwungen oder bekehrt...LG

@auchmama

Nur ein Kompliment pro Tag möglich! Hast Du gut geschrieben! Manchmal hilfts auch beim Trösten! Bin auch Mama... LG Katze

@raubkatze

...trösten nimmt aber manchmal nicht den Schmerz. Und bei Kopfweh nimmst Du, als Laie, doch auch einfach eine Tablette - ich nehm ein zwei Glob und bin sie auch los. Jeder sollte aber seine Grenzen kennen...LG

Zum Arzt,röntgen!Bis dahin Hochlegen und Kühlen!

Was möchtest Du wissen?