Was kann man Abends/Nachts essen wenn man hunger hat?

5 Antworten

Wir haben gute Erfahrungen damit gemacht:

Karotten, Kohlrabi und Gouda schälen und in Stifte schneiden. Schon bei der Zubereitung sich viel Zeit lassen, das fördert diesen Effekt des "mit den Augen essen und schon ein klein bisschen weniger Hunger/Appetit haben".

Schmeckt ganz gut, macht satt und man nimmt zumindest nicht zu (ab möglicherweise auch nicht).

Aber Gouda ist doch zu fettig dafür oder nicht?

@Arabi90

Ich kann nicht wirklich argumentieren, aber ich weiß, dass in der Familie das vor einiger Zeit Teil einer "Trennkost-Diät" gewesen ist und die Mädels nachdem das gut funktioniert hatte, als wirksames Hilfsmittel bei Gier/Hunger eingesetzt haben und auch heute noch manchmal.

Und ich greife oft mit zu, weil das echt schmeckt und den Appetit stillt.

Fachlich fundiert ist diese Aussage sicher nicht, aber bei uns funktionierts.

Mageres Fleisch und Fisch.

Versuch es mit Hüttenkäse, das macht satt. Eine noch bessere Alternative wäre Magerquark. Aber pur möcht ich dir nicht zumuten... Misch sie mit Tiefkühlfrüchten (haben nicht so viel KH) oder Lowcarb Marmeladen, oder Süßstoff,... etc.

Das Casein macht sehr lange satt und regt auch den Fettstoffwechsel an.

Ja Magerquark ist ja auch gut fürs Bodybuilding will ja bald anfangen werde es dann auch holen! Ich brauch abwechselung aber nicht immer Magerquark ^^

@Arabi90

Magerquark ist doch recht vielseitig. Den kannst du doch mit allen möglichen Mischen, was dir schmeckt. Du könntest dir auch eine Scheine Schwarzbrot mit magerquark schmieren und dadrauf Bananenscheiben. Das macht recht gut satt und hat auch nicht grade viel KH

Ich würde um diese Zeit nichts mehr essen, wenn du abnehmen möchtest! Trinken stillt den Hunger, allerdings sollte es nichts Süßes sein ;)

Am besten Säfte mit wenig Zucker in kleinen Schlucken trinken... dann denkt der Körper er bekommt Suppe...

Gute Idee werde ich beim nächsten mal Probieren ;)

Was möchtest Du wissen?