was kann ich gegen schnupfen machen, ausser Nasendusche und spray?

5 Antworten

Schnupfen gibt es von staubiger Luft. In unseren Wohnungen. Luftbefeuchter bewirken eher das Gegenteil.

Was helfen würde wäre ein Luftreiniger. Trockene staubfreie Luft wäre gut für dich. Feucht wischen und feucht abstauben wäre auch eine Hilfe. Auf keinen Fall den Staubsauger benutzen. Dort kommt trotz Filter viel Feinstaub hinten raus. Und genau dieser Feinstaub macht Schnupfen, Erkältungen usw.

Das Beste wäre einen Delphin Staubsauger zu kaufen. Dieser bläst nur saubere Luft raus. Eine Wohltat für alle im Haus. Kein Staub mehr auf den Möbeln, kein Staub mehr in der Luft.

Und die Matratzen lassen sich auch absaugen. Wenn du siehst, was da raus kommt, weisst du, woher dein Schnupfen kommt.

Super Sauger !




Hallo TakeoNico,

ich kenne dein Problem sehr gut. Ich hatte auch erst vor
kurzem wieder eine Erkältung. Die verstopfte Nase ist dabei am schlimmsten und kostet einige Nerven. Ich kann dir aber ein natürliches Arzneimittel dazu
empfehlen. Es handelt sich um Babix Inhalat. Das Öl bekommst du rezeptfrei in der Apotheke.

Mich persönlich hat es sehr überzeugt und ich verwende es
schon seit längerer Zeit. Babix sollte dir ideal weiterhelfen. Es löst den
Schleim effektiv und hilft auch bei entzündeten Nebenhöhlen oder Kopfschmerzen.
Du kannst Babix auf verschiedene Art und Weise verwenden.

Am einfachsten gibst du bei deinem nächsten Dampfbad einige
Tropfen davon hinzu. Alternativ kannst du ein feuchtes Tuch oder einen Lappen
im Raum aufhängen und darauf mehrmals täglich ein paar Tropfen geben. Das
bietet sich vor allem in der Nacht an, weil du dann durchgehend die Wirkstoffe
inhalierst.

Die Nasendusche sollte man nicht verwenden, wenn man schon Schnupfen hat, damit verteilt man die Keime noch tiefer in den Nebenhöhlen (hab ich zumindest mal gelesen). Du kannst inhalieren. Heisses Wasser mit Salz oder Kamillentee und dann Kopf drüberhalten und den Wasserdampf einatmen.

da helfen mir immer,so banal das klingt, extrastarke(!)) Menthol-Bonbons ...da ist die Nase samt Nebenhöhlen in Sekunden wieder frei..

oder Brust mit Mentholsalbe einreiben...hat denselben Effekt, besonders vorm Schlafengehen...der Knaller

heiße Suppe mit Chilly hilft und frische kühle Luft...

gute Besserung!

Nichts. Ohne Medikamente dauert er 7 Tage, mit Medikamente eine Woche :-)

Was möchtest Du wissen?