Was kann ich gegen fettige Haare tun (waschen ist damit nicht gemeint)?

5 Antworten

Es kann bei Dir eventuell auch von Deiner Ernährung kommen.

Meine Schwiegermutter hatte auch extrem fettende Haare.

Als sie dann auf Grund einer Erkrankung ihre Ernährung total umstellen musste, hatte sie dieses Problem nach und nach gar nicht mehr.

Allerdings machst Du wohl auch recht viel falsch. Wie soll es gehen, dass Deine Haare nicht mal richtig trocken werden...

Ein früherer Kollege von mir hatte auch das Problem, dass seine Haare extrem schnell wieder fertig wurden. Am Ende wusch er sich die Haare sogar zweimal täglich. Nach seiner Haarwäsche lief er dann aber mit nassen Haaren rum, weil er zum Beispiel morgens nicht genügend Zeit für's Trocknen hatte, damit er nicht zu spät zur Arbeit kam.

Erst als er mal zu einem Hautarzt ging, bekam er das in den Griff.

Es könnte bei Dir eventuell auch ein medizinisches Problem dahinterstecken.

Am besten dann einfach mal ein paar tage die haare nicht waschen, mach dir einen Zopf wenn du raus gehst und lass deine haare ein paar mal so 3-4 Tage ungewaschen. Vielleicht holst du dir dann auch mal ein shampoo extra für fettiges haar, vielleicht hilft das ja.🙂

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Natürlich ist es aus der Ferne nicht wirklich zu sagen, für mich hört sich das nach falschem Haarewaschen mit dem falschen Produkt an.

Die Haare, sehr gut durchfeuchten, Shampoo (ohne Silikone) in die nassen Hände geben, kurz vorschäumen, dann die Haare waschen. Grob ausspülen, Vorgang wiederholen. Am Schluss, sehr gründlich und lange ausspülen. Die Haare müssen quietschen, dann ist es gründlich ausgespült.

Wenn du eine Spülung verwenden möchtest, dann nur in die Längen geben. Eine Spülung ist nicht mit Haarkur gleichzusetzen, dient lediglich als Kämmhilfe. Auch wieder gründlich ausspülen.

Kämme und Bürsten regelmäßig mit Wasser und Shampoo reinigen.

Ansonsten bitte mal den nächsten Friseursalon ansteuern, dort kann individuell dein Problem besprochen und gelöst werden.

Also ich habe jetzt schon sehr viel ausprobiert und immer wieder das selbe. Wenn ich Spülung nehme geht es 2 Tage, aber ich will nicht so oft Spülung nehmen.

Wo ich lange Haare hatte konnte ich tagelang rumlaufen aber jetzt seit dem ich "kurze" Haare habe geht nix mehr. Friseur kann auch nicht helfen, hatte da schonmal gefragt was das sein könnte, konnten mir halt net helfen.

Ich sag immer wieder ich will meine langen Haare wieder haben

Also wenn deine Haare innerhalb eine Tages nicht trocken läuft irgendwas falsch.

Haare sollte man zudem niemals täglich waschen. Maximal aller zwei Tage. Dein Körper besitzt eigenen Schutzschichten. durch zuviele Waschen werden die eher zerstört.

Hallo,

Tja 1) man wäscht nicht jeden Tag die Haare.

2) Du benutz wahrscheinlich das falsche Produkt, Greif auf ein Produkt mit Kräutern oder Brennessel ohne Silikone.

3) Haare können überfpflegt sein.

4) Lass dein Haare Mal so richtig ausfetten. ( Sitzzeit wenn du lange Haare hast)

5) Dein nächster Gang sollte zum Friseur sein und dort kannst du dich ja beraten lassen was du noch so brauchst oder beachten musst.

6) Überlege dir genau was du dir in die Haare gibst und lese von den Produkten immer die Rückseite von den Inhaltsstoffen ( notfalls auch auf die Homepage gehen z.B. von dm das Produkt eingeben Bewertungen lesen und dort steht auch meistens was da für Inhaltsstoffe drin sind)

7) Bürsten um kämme jede Woche mit Wasser und Shampoo auswaschen.

Ich wasche meine Haare nicht jeden tag. Ich müsste es nur, weil die sich halt so komisch anfühlen. Ich habe scgon viel ausprobiert. Habe auch ohne Silikon schon eins. Aber hilft auch nicht

@BellaSlytherin

Ja wie gesagt ich hätte Mal das selbe problem und kann dir Kräuter oder Brennessel Shampoo ans Herz legen. Da sie das Fett reduzieren und verhindern dass es so schnell wieder fertig wird.

Was möchtest Du wissen?