Was kann ein stark geschwollener Arm für eine Krankheit oder Symptom sein?

5 Antworten

Vielleicht hatte sie einen Schlaganfall und das ist ihre "schlechte" Seite. Da passiert das öfter.

Könnte auch Brustkrebs sein. Bei meiner Schwiegermutter war es auch so und die hatte eine Brustamputation mit Drüsenentfernung.

Eine einseitige Armschwellung bei einer älteren Frau ist häufig eine Lymphabflussstauung bei einem Mamma-Ca.Häufig auch postoperativ.

Solche Probleme treten bei vielen Frauen nach einer Brustkrebs-OP auf, weil oft die Lymphdrüsen in der Achsel mitentfernt werden mussten. Durch Lymphdrainage lässt sich das leicht bessern.

>>>>> es ist ein unangenehmer Anblick >>>>>> wenn es dir unangenehm erscheint, mußt du dort ja nicht hinsehen, wenn es dich interessiert woran es liegt, würde ich mit ihr ins gespräch kommen und sie selbst fragen.

Ich schaue da nicht mit Absicht hin, aber es war nicht zu übersehen.

Was möchtest Du wissen?