Was ist ,wenn ein Hoden abgestoben ist?

5 Antworten

Wenn ein Hoden abstirbt ist das sehr schmerzhaft und sollte behandelt werden. Ist der zweite Hoden gesund, wächst er ein bisschen und übernimmt Hormon- und Spermienproduktion für zwei. Im Zweifelsfall zum Arzt.

Totes Hautgewebe wird schwarz. Wenn Patienten länger in ihren Betten liegen, müssen sie täglich gederht werden. Wenn du auch keine Schwerzen mehr fühlst, also gar kein Reiz über den Hoden spürbar ist, dann auch zum Arzt. Aber eigentlich ja:Lass dich zum Facharzt überweisen.

Ansonst könnte ja deine Freundin nachschaun ob alles okay ist. ;3

Totes Körpergewebe (egal wo) stößt der Körper ab. Da der Hoden ja im inneren des Körpers ist wird er Dir starke Schmerzen bereiten wenn er abgestorben ist. Er wird dann operativ entfernt werden müssen.

und ohne Hoden, ist man doch ganz schön am Boden

@Gerd2

Das ist aber mehr psychisch bedingt! Der normale Mann hat davon 2 und kann so auch mal auf einen Hoden verzichten ohne irgendwelche körperlichen Einschränkungen.

@Gerd2

du hast doch noch einen!

Du bemerkst es, indem zu zum Arzt gehst und ihn fragst, falls du diesen Verdacht hast.

Wenn Dir was weh tut geh besser zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?