Was ist Taurin?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Taurin ist eine im menschlichen und tierischen Oganismus natürlich vorkommende Substanz, diese wird in der Leber aus Cystein produziert. Red Bull etc. enthält chemisch synthetisiertes Taurin; die 2-Aminoethansulfonsäure wird aus Ethen, Ammoniak und Natriumsulfit hergestellt. Erstmals gewonnen wurde Taurin 1827 aus einer Stiergalle.

Eine in der Natur vorkommende Aminosäure die nicht am Protein-Aufbau beteiligt ist. Sie ist ein Stoffwechseltrasmitter und hat wichtige funktionen im Kohlenhydratstoffwechsel.Außerdem wirkt die Substanz entgiftend.

Also ich wusste selber auch sehr lange nicht was Taurin eigentlich so genau ist, aber es hat mich dann doch irgendwie interessiert, gerade weil man ja auch so viele verschiedene Mythen über dieses Zeug hört. Ich habe dann angefangen mich im Internet darüber schlau zu machen und bin auf dieses Video hier gestoßen:

http://www.gutefrage.net/video/was-ist-taurin-und-was-bewirkt-es

Die Substanz Taurin wurde erstmals im Jahre 1827 von den Chemikern Leopold Gmelin und Friedrich Tiedemann aus der Galle von Stieren (Bos taurus) isoliert und zunächst Gallen-Asparagin genannt. Der Begriff „Taurin“ stammt von der lateinischen Bezeichnung für Stiergalle, Fel tauri, ab und wird 1838 erstmals in der Literatur erwähnt. Diesem eher zufällig entstandenen Trivialnamen hat Taurin vermutlich die Entstehung der zahlreichen Legenden um seine Herkunft und Wirkung zu verdanken.

(c) http://de.wikipedia.org/wiki/Taurin

Was möchtest Du wissen?