Was ist schwerer? Wasser oder Stahl?

10 Antworten

Das kommt auf die Gravitation an!

Nur die Masse wird in Kilogramm angegeben, die Schwere (umgangssprachlich Gewicht) bezeichnet eigentlich nur die Gewichtskraft und die wird bekanntlicherweise in Newton angegeben!

gravierende Falschantwort

Kurz und knapp beide Massen sind gleich gross haben somit dieselbe Gewichtskraft ,aber auf unterschiedlichem Volumen!!

kg ist eine Masseneinheit, da kannst du keinen Unterschied festlegen. Du musst die DICHTEN der beiden Stoffe vergleichen. Natürlich ist ein m³ Stahl schwerer als ein m³ Wasser, aber ein Schiff ist ja kein Stahlblock, sondern hat neben der dünnen Hülle jede Menge Luft. So hat ein Schiffsbauch wieder eine andere Dichte als Stahl alleine.

Stahl - nix anderes. Blei auch. Mußt natürlich eine Bezugsform finden. So z.B. eine Tasse voll oder ähnlich!

Meinst Du wirklich?

Beides ist gleich schwer. Das Boote schwimmen liegt an der Verdrängung. Wenn sie mehr Masse verdrängen als die eigene Masse beträgt, dann können sie schwimmen.

Dann würde das Schiff fliegen.

Was möchtest Du wissen?