Was ist krank, wenn jemand ständig rülpsen muss?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist normalerweise mit der Ernaehrung zu erklaeren. Manchmal sind es auch kohlensaeurehaltige Getraenke. Ich finde es zwar unhoeflich und wuerde es mir verbitten. Allerdings ist das dann ungesund, wenn es so ausufert.

entweder es möchte aufmerksamkeit, oda es ist magensäure, oda ein psychisches problem

Durchfall eine stunde nach dem essen keiner weiß was es ist?

guten abend.. ich weiss fragen stellen an leien ist nicht das beste , gerade wenn man das eigentlich einen arzt fragen sollte aber ärzte speisen mich in lezter zeit nurnoch ab und schicken mich wieder nachhause. Deswegen frage ich hier ob jemand vieleicht sowas kennt bevor jetzt irgentwie wieder leute kommen die mich anmeckern.

Also das alles fing vor einer Woche an.Ich habe broccoli auflauf gegessen und die tage davor waren für mich ohne hin schon sehr stressig , ich hatte ständig mit ängsten zu kämpfen. Doch nach dem auflauf fühlte ich dolle rückenschmerzen und oberbauch schmerzen ähnlich eines brennens und durchfall. Nächsten tag bin ich zum arzt und die ärztin meinte , sodbrennen mehr nicht , pumpenhemmer verschrieben und ab nachhause. Das ganze verbesserte sich die tage darauf auch nicht. Samstag und Sontag hatte ich immerwieder aufstoßen obwohl ich nur wasser getrunken habe,also bin ich nochmal zum arzt. Dieser drückte mir sehr dolle auf denn oberbauch was natürlich auch wehtat und der meinte dann. Ja gastritis. Ich stellte mich auf eine andere ernährung um aas wirklich nurnoch wenig und denoch manchmal aufstoßen leichtes brennen im hals. Sollte auch stärkere pumpenhemmer nehmen , diesmal 40 am morgen und abend.. Schließlich ging ich 2 tage später zu meiner hausärztin diese meinte das sie keine gastritis erkennt da ich kaum schmerzen habe also soll ich denn magen wieder auf essen einstellen und iberogast nehmen.Tat ich auch doch helfen tut es nicht mal davon abgesehen das ich ein blauenfleck auf dem bauch bekommen habe dadurch das ich und der arzt zuvor so dolle auf mein oberbauch rumdrückte. Dieser ist inzwichen gelblich und hoffentlich geht er bald weg. Ich bin muss sagen mein magen fühlt sich natürlich ständig leer an dadurch das ich sowenig esse und vorgestern habe ich mir gedacht ich geh nochmal zum anderen arzt und dieser hat mir blut abgenommen und ein ekg gemacht. Das EKG war inordnung und blutwerte bekomme ich erst am montag zu gesicht. Heute habe ich spinat gegessen und das selbe was ich in lezterzeit hatte , durchfall aber kein normaler durchfall. Ich fühle untenrum denn üblichen druck. Erst macht der magen ein lautes geräuch und ich geh auf toilette , es wird laut(will nicht erklären wieso) Und es kommt nur sehr wenig durchfall und nahrungsreste. Das hatte ich die lezten tage jetzt und ich mache mir sorgen ob irgentwas ernstes habe. Oder ob es der ganze stress ist denn ich habe wirklich große angst und das täglich. Ich bin immerhin auch ein Hypochonda und das ein starker. Der durchfall kommt umni 1-2 stunden nach dem essen und es ist nie viel.schmerzen habe ich nicht ich habe nur ein enorm vollen magen nur von zb einen teller essen wobei das heute mal wieder endlich was normales zu essen war. Ich hoffe jemand kennt dies und ich habe nichts ernstes sondern nur psychiche darm probs v.v

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?