Was ist in Betaisadonna?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

lt. Bittere Pillen: Betaisadonna --Povidon Jod....kann Schilddrüsenfunktion stören- nur zweckmäßig zur präoperativen Anwendung..vermindert die Keimzahl im Mund- u. Rachenraum

inhaltsstoffe:Aktive Wirkstoffe: Povidon-Iod Hilfsstoffe: Iodgehalt Macrogol 3350 400,4000,1000,1500 Natriumhydrogencarbonat Wasser, gereinigtes

Ammoniumbituminosulfonat :Gering dosiert findet sich der Wirkstoff in einigen äußerlich anzuwendenden Präparaten zur Behandlung der Akne.

Die Salbe mit zehnprozentigem Ammoniumbituminosulfonat wird bei oberflächlichen Hautentzündungen wie einem Abszess oder einem Furunkel (Ansammlungen von Talg und Hornhautteilchen im Talgdrüsengang) eingesetzt.

In 20-prozentiger Konzentration wird der Wirkstoff in einer so genannten Zugsalbe zur Reifung tiefliegender Furunkel und bei Nagelbettentzündungen eingesetzt, die sich dann spontan entleeren.

50-prozentig wird Ammoniumbituminosulfonat gegen entzündliche Hauterkrankungen tieferer Art, Sehnenscheidenentzündungen, Arthrose, Schleimbeutelentzündungen und Gelenkschmerzen bei entzündlich-rheumatischen Erkrankungen angewandt.

Eine 85-prozentige Salbenzubereitung dient der Kurzzeitbehandlung (höchstens neun Tage) von Belastungsschmerzen bei Arthrose der Knie (Gonarthrose). Zu folgenden Anwendungsgebieten von Ammoniumbituminosulfonat sind vertiefende Informationen verfügbar: Arthrose entzündlich-rheumatische Erkrankungen Entzündungen Gelenkschmerzen durch Überlastung Hautinfektionen Nagelbettentzündung Tennisarm

http://www.yopi.de/pr/prd_1223327

Es ist kein Wundermittel, und manche Leute halten auch nicht viel davon, doch einige schwören sogar darauf. Die Rede ist hier von "Betaisodona" einer nicht sehr ansehnlichen Creme, einem Antiseptikum, was mal nicht stinkt, einer Salbe für Wunden, einer Salbe einfach für die empfindliche Haut, einer braunen, häßlichen Paste, die nahezu geruchlos ist und sogar noch hilft! Wer kennt Betaisodona nicht? Ich denke mal, Menschen die Kinder haben werden wohl schon von ihr Gebrauch gemacht haben, auch die ältere Genaration schwört oft auf dieses Medikament. Denn diese Salbe kann man auf fast alles was mit der Haut zu tun hat,benutzen. Wie ichd arauf gekommen bin? Ich hatte diese Salbe in meinem kleinen Medizinschränkchen(vielleicht sollte ich mich mal vergewissern, ob sie überhaupt noch haltbar ist"gg")eines Tages entdeckt. Etwas eingestaubt war sie schon, aber als ich den Verschluß öffnete, konnte ich schon noch feststellen, dass die Salbe völlig in Ordnung war. Uns das war dann auch der Tag, dass diese Creme immer wieder mal bei uns zum Einsatz kam. Egal ob bei mir selbst, oder bei einem meiner Kinder, bei aufgeschürften Knien, bei kleineren Verletzungen, bei Verbrennungen, bei Pickeln, Pocken usw. Betaisodona wurde immer wieder aus dem Schränkchen geholt und auf die sensible Haut meiner Kinder gerieben, und ich muß sagen, die Leiden der Kleinen gerieten schnell in Vergessenheit und die Haut heilte sehr gut ab. Natürlich ist auch die Wirkung dieser Salbe begrenzt. Man kann sie nicht für allen nehmen, aber versuchen kann man es ja trotzdem ;o)) Kommen wir mal zum Aussehen der kleinen 25g Tube:

Was möchtest Du wissen?