Was ist gesünder? Wasser oder Grüner Tee?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grüner Tee enthält Koffein, ob man das jetzt literweise trinken sollte ... hmm.. ich glaube, man sollte bei wasser bleiben und ab und an grünen Tee trinken!

Grüner Tee enthält auch Koffein, welches ein Nervengift ist. Die Natur hat für uns ausschließlich Wasser zum Durstlöschen bereitgestellt. Allerdings denke ich auch, dass grüner Tee noch eines der guten Getränke ist. Er enthält Mineralien und sogenannte Antioxidantien, deren Wirkung allerdings bestritten ist. Schlecht ist grüner Tee aber wahrscheinlich nicht und Koffein in Maßen kann sich ja auch positiv auf den Körper auswirken.

Grundsätzlich ist Wasser gesünder. Wenn man aber schlechtes Wasser trinkt ist dann wieder der Tee gesünder den man mit gutem Wasser macht. Man braucht aber keinen Grünen Tee um sehr gesund zu leben, ist nicht notwendig!

Dein Körper verliert täglich ca. 2,5 Liter Flüssigkeit allein beim Schwitzen - und er schwitzt mit Sicherheit keinen grünen Tee, wenn du solchen trinkst! Die bessere Wahl ist in jedem Fall Wasser!! Und dabei spielt es keine Rolle, ob du Mineralwasser oder Wasser aus dem Hahn trinkst! Die Menge sollte ca. 2,5 bis drei Liter sein!

ich trinke eh nur Wasser und machmal Tee aber da ich grade einen trinke und ich im Laden gehört habe das der Tee Vitamine & Antioxidantien enthält habe ich mich gefragt ob es da nicht vll. gesünder währe. Ich würde aber so oder so nicht den ganzen Tag Tee trinken ^^

@Souljah69

Die meisten Tees entwässern auch den Körper noch zusätzlich, von daher würde ich auch darauf verzichten! Ich selbst trinke sehr gerne Kaffee, der zwar auch entwässert, wie man weiß. Doch dafür trinke ich zwischen 3 und 5 Liter Mineralwasser medium pro Tag, und nur das zähle ich. Andere Getränke trinke ich teilweise auch, aber ich zähle sie nicht! Ich trinke aber keinerlei Limonaden und schon gar keine Cola!

@wuschel55

Die Aussage, daß Kaffee entwässert, wurde schon vor längerer Zeit widerlegt. Kannst Du also ruhig mit zählen

@Suenke

Weiß ich doch, aber da ich sowieso viel trinke, ist uninteressant wie viel Kaffee ich trinke - bzw. bei zwei Pötten pro Tag muss ich ihn gar nicht zählen!!

@wuschel55

NICHT die Menge des aufgenommenen Wassers ist entscheidend sondern die Qualität des Wassers, dann kommt man auch gut mit 1 Liter täglich aus wenn es das richtige Wasser ist. Aber was wirklichgutes Wasser ist wissen die wenigsten Menschen.

@Amardia

Die Menge sogar sehr wichtig!! Lies du mal das Buch: Sie sind nicht krank, sie sind durstig! Von F. Batmanhelidj - dann weißt du warum!!! Nur ein Liter - ich glaube du willst dich umbringen??

@wuschel55

1 liter flüßigkeit am Tag ist echt gesundheitsgefährdent wenig. Wenn das stimmt würde ich auf der Stelle mehr trinken, dass gerht gar nicht.

Was möchtest Du wissen?