was ist eine dystonische Eversion-Inversions-Haltung?

2 Antworten

Dystonien sind unwillkürliche muskelanspannungen.

Eine dystonische Eversionshaltung ist eine nach außen gerichtete Anspannung der Fußsohle aufgrund dieser dystonien. Eine inversion wäre demnach eine nach innen gerichtete Spannung.

sieht man dies bzw kann mann dann rennen oder normal laufen? Ich habe das nicht aber ich habe etwas anderes. Bei mir ist dass es ein wenig so aussieht, als ob ich mich über den äusseren Rand meines Fuss abdrücken würde, statt über das Grosszehgrundgelenk. aber das ist ja nicht schlimm oder?

@marino12345

Ja dies sieht man. Wie stark dies den Gang beeinflusst liegt an den betroffenen muskel Gruppen. Es ist prinzipiell zwischen einer primären udn einer sekundären dystonie zu unterscheiden : primär heißt man hat nur eine dystonie, bspw. Aufgrund eines gendefekts.eine sekundäre dystonie dagegen wäre lediglich ein Symptom einer zugrunde liegenden Erkrankung, auch ernstere. Daher ist ein Besuch beim Arzt zwingend.

@Vinarion1

Danke und was ist ein lateraler Fussabdruck? Habe gehört, dass dies viele haben

@marino12345

Lateral ist ne relative lagebezeichnung für "seitlich, die Seite betreffend" ein lateraler Abdruck ist demnach das hauptsächlich seitliche Auftreten mit dem Fuß

@Vinarion1

das habe ich. Aber das ist nichts schlimmes oder?

@marino12345

Das kann ich dir so nich beantworten. Aber ein Orthopäde

@Vinarion1

Aber das hat nichts mit einer Gangstörung oder soetwas zutun? Er meint einfach: Das bedeutet lediglich, dass es auf dem Video (welches keine hohe Aussagekraft) ein wenig so aussieht, als ob du dich über den äusseren Rand deines Fuss abdrücken würdest, statt über das Grosszehgrundgelenk.

@marino12345

Erstmal nicht, nein. Wie gesagt bezeichnet das erstmal lediglich, das du nicht regelrecht mit dem Fuß Auftrittst. Das kann für sich alleine stehen und lediglich eine fuss fehlstellung sein bspw. Oder auch eine zugrundeliegende ursächliche Erkrankung oder größere fehlhaltung. Der einzige, der das bei dir genauer untersuchen kann ist ein doc. Nich du, weil du bist keiner, nicht ich, weil ich untersuche dich nicht persönlich. Nur ein Arzt bei dem du vorstellig wirst, wenn du meinst da Probleme zu haben

Schau da mal rein. https://www.youtube.com/watch?v=Xi5Ka85TCbI

Geh zum Orthopäden und lass dich beraten, betreffend Einlagen zum Stützen der Füße, oder der Muskelstärkung der Füße. Muskelstärkung ist immer besser.

Was möchtest Du wissen?