Was ist ein Rechtsschenkelblock?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

SVES sind vorzeitige Herzaktionen, die ihren Ursprung in den Vorhöfen haben. Da der wahre Name "supraventrikuläre Extrasystolen" dem Normalbürger Knoten in die Zunge zaubern kann, wird diese Auffälligkeit abgekürzt. Sie ist, eine in Ruhe sonst normale Herzfrequenz vorausgesetzt, ein unauffälliger Befund, kein Grund zur Sorge. Dder inkomplette rechtsschenkelblock ist eine auffälligkeit im ekg, bei der eine leichte verzögerung der reizweiterleitung von den vorhöfen in die rechte gegenüber der weiterleitung in die linke herzkammer nachgewiesen wird. bei jungen menschen im wachstum, auch bei eher hageren erwachsenen, wird diese auffälligkeit häufig gesehen, dieser befund spricht aber nicht für eine belastung oder krankheit des körpers. ( für interessierte: kennzeichen des inkplRSB ist im EKG eine rSr' konfiguration in den brustwandableitungen V1 und V2)

Sves sind Supraventrikuläre Extrasystolen. Ein Rechtsschenkelblock würde bedeuten, dass die Reizleitung in die rechte Hälfte des Herzen gestört ist. Was sagt denn dein Arzt dazu? Ganz ungefährlich sind diese Rhythmusstörungen nicht.

bei mir wurde ein Linksschenkelblock festgestellt, ich hätte auch gerne Kontakt mit Betroffenen, leider ist mir auch eine Selbsthilfegruppe nicht bekannt. Ich weiß nur, daß dies eine "Nervblockierung" ist (rechts, bzw. links), aber wie gefährlich es sein kann, weiß ich nicht. Habe manchmel erhebliches Herzklopfen, an so verschiedenen Stellen, daß man denken könnte, man hätte 5 Herzen. Auch beim LIEGEN; nachts z.B. kann man nicht schlafen, wenn es so klopft. Was könnte man da tun ? Weiß hier vielleicht jemand Rat ?

Was möchtest Du wissen?