Was ist dran an Dr. Hauschka Kosmetik?

5 Antworten

...nachts wird deshalb keine creme aufgetragen, da unsere Haut nachts am aktivisten ist. Es findet ein Entschlackungsprozess statt und deswegen darf die Haut nicht durch creme "verstopft" werden. Also ich finde persönlich die Philosophie von Dr. Hauschke sehr gut und hoffe nur, dass es bei meiner Haut auch funktioniert. Vor allem ist es für junge Leute sehr empfehlenswert Natukosmetik zu benutzen, da sich die Haut schneller und besser regenerieren kann und an sich keine Chemie braucht. Bis jetzt habe ich nach der Anwendung einen rosigen Teint und reinere Haut bekommen.

Also, dass mit der Einteilung stimmt eigentlich nicht. Habe vor Kurzem einen Probeset von Dr Hauschke gekauft und in der Infobroschüre stehen die unterschiedlichen Hauttypen und die Empfehlung bestimmter Produkte dazu. Zb bei fettiger Haut das Gesichtsöl und bei trockener Haut die Milchbenutzen und Mischhaut beides mischen. Bei sehr trockener Haut die Rosencreme benutzen usw. Leuchtet ja auch irgendwie ein oder?? Fragt doch einfach in der Apotheke nach.

ich liebe die dekoatieve Kosmetik von Dr.Hauschka! Es gibt manchmal ein schwarzes Schaf aber ich besitze ziemlich viel von Dr.Hauschka und bin hochzufrieden! Die Verpackungen sehen übrgigens auch super aus! Ich kann die Lippenstifte empfehlen. Viel Spaß! Ach, ja auch die anderen Sachen von Dr.Hauschka sind spitze! Gesichtstonikum & Rosencreme ist toll.

Die Produkte sind bestimmt nicht schlecht, aber eben auch teuer. Und sie vertritt so eine ganz eigene Philosophie. Nachts wird keine Creme auf die Haut aufgetragen. Ich habe es ausprobiert und komme nicht damit klar. Gerade nachts braucht die Haut Aufbaustoffe um sich wieder herzustellen.

Hauschka bietet für nachts die Ampullen an. Man empfiehlt nur, auf Fett zu verzichten nachts. Ich denke, das ist ein guter Tipp, wenn man eine paraffinhaltige Nachtcreme verwendet, denn die verhindert die nächtlich verstärkte Hautfunktion ganz erheblich. Ich verwende (unter anderem) auch gern Hauschka-Produkte und habe meine Haut runter trainiert auf weniger Fett in der Nacht. Ein Hauch Rosencreme reicht ihr.

Noch ein Wort zu den Preisen: Es ist wirklich die Frage, womit man vergleicht: Drogeriekosmetik für 1,99 oder Douglas-Kosmetik für zum Teil über 500,- LG

Also, ich bin Kundin von Dr. Hauschka Kosmetik und super zufrieden. Manche Cremes riechen zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber bitte - Geschmäcker sind verschieden. Allein die Tatsache, daß die Kosmetik ohne Tierversuche und nur aus natürlichen Materialien hergestellt wird ist meiner Meinung nach schon den Preis wert! Und wenn ich die Preise von guter Markenkosmetik (nicht zu verwechseln mit der, die man in jedem x-beliebigen Kaufhaus erwerben kann) mit Dr. Hauschka vergleiche finde ich keinen großen Unterschied.

Was möchtest Du wissen?