Was ist der schlimmste physische Schmerz den ihr gefühlt habt?


02.11.2020, 18:16

Hab korrigiert

12 Antworten

Letztes Jahr bin ich auf dem Schiff, wo ich arbeite, auf der schmalen Treppe zu unseren Schlafräumen ausgerutscht und ziemlich mit dem Rücken gegen einige der Holzstufen gekommen. Hatte hinterher wochenlang nen stechenden Schmerz, wenn ich mich zu ruckartig bewegt habe, oder zu tief eingeatmet oder geniest. Je nach Tagesform war es mal mehr, mal weniger schlimm. Aber habs überlebt.

Und das zweite Mal war, als ich vor bald 15 Jahren beschnitten wurde. Frisch beschnitten, mit Verband drum, nachts mit ner Latte wach zu werden, wünsche ich meinen schlimmsten Feinden nicht :-D

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Beschnitten werde stelle ich mir furchtbar vor :( wie geht es dir damit?

@eveeisdreaming

Das ist jetzt wie gesagt fast 15 Jahre her (war auch unter Vollnarkose) und es kommt mir mittlerweile vor, wie das Normalste auf der Welt. Aber direkt nach der OP war das halt mega empfindlich und ich musste vorsichtig gehen, die ersten Nächte nach der OP waren wie gesagt auch eine Qual

@nordlyset

ok gut, ja das kann ich mir auch als Frau vorstellen

Physisch (= körperlich) werde ich niemals vergessen, als mein Zahnarzt vor ein paar Jahren bei einer Voruntersuchung meines faulen Backenzahnes einen Nerv traf, war das Schmerzempfinden plötzlich so extrem, dass es bei mir kurz zur Ohnmacht kam.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das klingt hart, ich bin auch mal mit der Wirbelsäule auf eine Schrankecke gefallen wegen Unvorsicht, es ist war nach schwerer Atmung aber wieder gut (war auch beim Arzt)

Meine schlimmsten Schmerzen waren Verbrennungen Grad 2a/2b. Da hatte ich z.B. einmal heißen Tee über meine Hand geschüttet, was im Schockmoment noch nicht ganz so schlimm war. Später aber wurde die oberste Hautschicht entfernt und Desinfektionsmittel darübergetupft und das war schlimmer. Die anderen Male waren Selbstverletzung

Mh physisch,- ich weiss nicht ob man es als Schmerz bezeichnen kann, aber ich wurde von einer Person angegriffen welcher mich sehr lange gewürgt hat. Das keine Luft bekommen, war jedenfalls ein extrem schlimmes Gefühl. Wenn das jetzt zu Schmerz dazu zählt.

Hmm, schwierig da es einige Episoden gab.

An zwei kann ich mich aber besonders gut erinnern. Als Kind wurde ich gehütet und die gute Tante hatte keine Geduld. Da hat sie mich so stark und lange am Ohr gezogen, dass dieser Riss. Das andere in der Schule, als plötzlich der eine Junge meinte mir den Kopf mit Nase voran auf den Schultisch knallen zu müssen, ich habe heute noch Probleme richtig zu atmen.

Dass du Schäden davon getragen hast wundert mich nicht, nicht nur physische.

Naja psychisch gings mir schon früher nicht gut, aber hat sich eh von selber gebessert.

Was möchtest Du wissen?