Was ist das Besondere an Safran und für welche Gerichte ist das Gewürz geeignet?

5 Antworten

Traditionell nimmt man es zum Backen. Kennst doch sicher das Kinderlied "Backe backe Kuchen", wo es am Schluß heißt "Safran macht den Kuchen gel." Aber die Eigenart, daß Safran gelbfärbt und zudem noch gut schmeckt, kann man auch anderweitig verwenden. Z.B. wenn du dir eine schöne Pfanne Bratreis machst, und etwas Safran dazugibst. Das schmeckt wirklich lecker!

Aus Safran kann man eine sehr leckere Soße machen :) die schmeckt sehr gut und passt super zu Kartoffeln! Es schmeckt toll, das kann man nicht beschreiben aber es ist super! :)

Für Safran-Risotto oder eine Safran-Sauce für Fisch zum Beispiel oder Nudeln an Safran-Sauce. Den Geschmack kann ich nicht beschreiben, schmeckt halt einfach nach Safran.

zu Bouillaisse, Riesotto färbt gelb, hat leichte bitterstoffe.Um das Aroma zu bewahren nicht mitkochen,safranfäden einweichen und zum Schluss dazugeben. Früher wurde Safran auch als Färbemittel für Schriften Goldschrift Imitation benutzt.

Was möchtest Du wissen?