Was hilft wirklich gegen Mitesser, Große Poren, Talgüberschuss und Pickel?

5 Antworten

hey:)

ein natürliches Mittel was mir geholfen hat, ist Heilerde. einfach zu einer Paste anrühren oder schon gebrauchsfertig kaufen, aufs Gesicht auftragen und trocknen lassen. (mach das nur wenn du nicht extrem trockene oder empfindliche haut hast)

3 produkte aus dem Dm die mir helfen sind das balea 3 in 1 Reinigung,Peeling,maske Waschgel, das balea gesichtswasser mit Fruchtsäure und von bebe die young-care creme für Mischhaut.

Die Grundlage für eine Pickelfreie haut sind auf jeden fall eine (einigermaßen^^) gesunde ernährung und ganz viel wasser trinken. Außerdem pass auf jeden fall auf, dass du deine haut nicht überpflegst! (das war der schlüssel bei mir zu besserer Haut)

Aber bitte lass dich von deiner haut nicht verunsichern und denk dran das haben soooo viele und früher oder später geht das schon weg.

lg ich hoffe ich konnte dir vielleicht etwas helfen und noch viel Glück:)

da hilft nur eins, solange du akne odeer pickel hast,, verzichte auf fettreiches essen und was täglich dein gesicht, das andere ist hombug

Bei jedem Mensch hilft was anderes gut. Es kommt auch drauf an in welcher Form du Unreinheiten hast. Hast du richtig Akne oder einfach nur eine aus dem Gleichgewicht geratene Haut u.s.w. Also, ich suche auch schon lange nach DEM Wundermittel. Das gibt es aber nicht. Bei richtiger Akne hilft echt nur ein Hautarzt, dann braucht man wohl auch ein paar Chemiebomben. Ansonsten sind meine Erfahrungen so, dass ich von argem Chemiezeug Abstand halte, das irritiert die Haut oft noch mehr. Weiß jetzt nicht ob du Junge oder Mädel bist, aber Make up würde ich nur nicht komedogenes (d.h. es verstopft die Poren nicht) kaufen, welches das auf deinen Hauttyp abgestimmt ist, also am besten mattierend us.w. Das bekommst du am besten in der Apotheke. An Reinigungssachen finde ich Dr. Hauschka ziemlich top. Es ist frei von Chemie, ich komme sehr gut damit zurecht. Es reizt die Haut nicht und hilft ihr wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Außerdem bei Mädels hilft noch die Pille gut, gibt ja extra welche die auch auf die Haut ne positive Wirkung haben. Luvos Heilerde ist eine gute Maske und sogar sehr günstig. Gibst in Drogerien. Kostet 5 Euro und ist zum selbstanrühren. Naja, ansonsten auch nicht zuviel Waschcremes und Zeugs verwenden, das schadet mehr als es hilft. Eine gesunde Ernährung ist sicher auch hilffreich und viiiiiel Wasser trinken. Ich trinke normal auch zu wenig. eine zeitlang hatte ich mich mal am Riemen gerissen und drauf geachtet, dass ich viel Wasser trinke und fast nur Wasser! Es war medium bis still. Nach 4 Wochen, sah meine Haut total gut aus und ich hatte sonst nichts geändert. Viele meinten, ich würde so erholt aussehen. Das müsste ich mal wieder machen ;)

Danke für die ausführliche Antwort :) Ich bin ein Mädchen & die pille will ich eigendlich nicht nehmen, weil die sooo viele Nebenwirkungen hat. Aber vielleicht überlege ich mir das nochmal.

Beim Hautarzt war ich wie gesagt schon, er hat eine leichte Akne fest gestellt & mir eine Creme verschrieben, außerdem war ich bei der Kosmetikerin. Die Creme hat zwar geholfen, aber  ich habe mittlerweile eine aus der Apotheke gefunden die viel besser hilft (wie ich oben auch geschrieben habe). Ansonsten hat mir der Hautarzt nicht wirklich weiter geholfen & ich habe meine Haut mittlerweile alleine besser im Griff als damals mit Hautarzt.

Trotzdem bin ich eben noch sehr unzufrieden mit den Unreinheiten. Am schlimmsten sind echt diese Mitesser & Talgdrüsen. Als Waschzeug benutze ich Effaclar, ebenfalls aus der Apotheke, ich hoffe das ist genauso gut wie Dr. Hauschka. Heilerdemasken werde ich auf jeden fall noch versuchen. Ich hoffe es wirkt . :)

@Havanax33

Ich fand Effaclar nicht gut. Meine Haut hat es ganz am Anfang mal einigermaßen angenommen, aber dann nicht mehr. Da ist mir auch wieder zuviel Chemie drin. Eine Freundin von mir mag es auch nicht. Aber jeder reagiert ja bekanntlich anders. Dr. Hauschka irritiert die Haut eben nicht bzw. bringt sie wieder ins Gleichgewicht. Ich bin ziemlich überzeugt von deren Konzept und meine Haut ist zurzeit so gut wie vor Hauschka schon lange nicht mehr. Ein Wundermittel gibts ja eh nicht. Vielleicht kommst du ja mit La Rocher zurecht.

Es gibt eine Teebaumölcreme von Alkmene, die hilft wirklich gut gegen Pickel und Mittesser. Und lass die Hände von Clerasil, Garnier und dem ganzen Chemiezeug!!

Bitte Bewerten!

wo gibt's die ? ist die besser als normales teebaumöl ? davon hab ich nämlich mal ausschlag bekommen..

Was möchtest Du wissen?