Was hilft mir bei ständigem Muskelzucken?

3 Antworten

Eine häufige Ursache ist Stress. Dabei tritt Muskelzucken erst in Ruhephasen verstärkt auf. Eine Möglichkeit die Ursachen des Muskelzuckens zu beheben, ist die Umstellung der Ernährung. Sie sollte vor allem gesund und mit viel Magnesium und Kalzium versehen sein. Ein Mangel dieser beiden Nährstoffe führt oft zu Muskelkrämpfen und Muskelzuckungen. Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine helfen dabei, falls man den Mangel nicht mit Obst (besonders Bananen) und Gemüse beheben kann.

Danke Dir!

Mehr magnesium zu dir nehmen, entweder Tabletten oder äpfel, bananen essen

Bananen essen.

Was möchtest Du wissen?