Was hilft gegen Zahnschmerzen?

5 Antworten

Ich habe grade auch sehr damit zu kämpfen und muss auch bis morgen warten bis mein zäh arzt auf macht !! Ich habe richtig angst davor das ich es immer versuche zu vermeiden aber wie ich selber merke wird es immer schlimmer ; Ich habe mir ein kühlpad genommen und auf die stelle gelegt..hilft etwas und gleich versuche ich mit dem Salzwasser da ich leider keine Tabletten nehmen darf .geh besser zum zahnarzt es wird immer schlimmer und nicht besser !!!

**Ich kann Salzwasser sehr empfehlen ** man nimmt sich eine Tasse macht ein wenig warmes Wasser rein ( aus der Leitung ) und dann einfach salz dazu mischen es sollte mehr salz als Wasser sein umrühren und dann etwa 2 Minuten im Mund lassen " nicht gerade angenehm aber wirkungsvoll "

Nelkenpulver mit lauwarmen Wasser zerrühren. Und dann im Mund behalten für 1-3 min je nach dem wie stark die schmerzen sind. Hat bei mir sehr gut geholfen.

Knoblauch! in kleinen Portionen auf der schmerzenden Stelle kauen. Wirkt schmerzlindernd und hat antibiotische Eigenschaften. Hat mir jedenfalls geholfen

Halt mal den Kopf nach unten, so dass die das Blut in den Kopf läuft. Kann kurzfristig helfen.

Für Zahnschmerzen gibt es auch einen speziellen Akupressurpunkt, der genau in der Kuhle zwischen Oberlippe und Nase liegt. Außerdem befindet sich ein Punkt außen neben dem Fingernagel des Zeigefingers. Mit dem Daumennagel der anderen Hand leicht drücken und ein paar Minuten kleinste Kreisbewegungen machen.

die=Dir

Was möchtest Du wissen?