Was hilft gegen starkem Muskelkater?

8 Antworten

Hallo Rieke! Der Muskelkater an den Oberschenkeln ist nach meinen Erfahrungen der heftigste überhaupt. Wirklich weg geht der Muskelkater nur durch Zeit. Bäder mit Wohlfühltemperatur können die Symptome aber lindern. Sind die Schmerzen störend stark, würde ich mit Voltaren oder - noch besser - Pferdesalbe einreiben. Letzteres enthält "Teufelskralle". Ein medizinisch bewährtes Schmerzmittel. Reicht das auch nicht bleiben nur noch Medikamente.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

Oh vielen Dank für die gute Antwort, und ja das kann ich nur bestätigen, das ist der schlimmste Muskelkater den ich jemals hatte :D dann werd ich wohl gleich mal zur voltaren greifen, danke :))

@Rieke3

Gut, in 4 - 5 Tagen ist alles vorbei.

Bewegung hilft auch wenn es weh tut geh mal ein bisschen spazieren dann geht er schneller weg :)

Auf keinen Fall wieder trainieren! Ein Muskelkater sind lauter kleine Faserrisse (Z-Scheiben) und wenn du dich zu stark bewegst machst du diese Fasern kaputt! Lass den Sport einfach mal 3-4 Tage weg das wird dann schon!

Ruhe. Dein Körper benötigt Ruhe, um sich wieder zu erholen. Die Muskeln benötigen in der Regel maximal 24-48 Stunden, bis diese sich vollständig erholt haben (in Ausnahmefällen auch länger).

Alternativ hilft noch:

  • Magnesium
  • Abwechselnd duschen (kalt / heiß abwechselnd)

Danke für die schnelle Antwort :) Also ich hab den jetzt seit zwei Tagen und er wird immer schlimmer :D Magnesium als Tabletten oder Pulver?

es hilft nur eines: geduld haben und abwarten bis er vorbei ist

Was möchtest Du wissen?