was hilft gegen ohrenschmerzen? ausser zwiebeln

5 Antworten

Hi nofan19,könnte ein Infekt der oberen Atemwege unter Einbeziehung der Ohrtrompete.Innerhalb der ersten 3 Tage ist dies ein viraler Infekt,erst später kann ein bakterielleer Superinfekt vorliegen,welche die Verod nung von einem Antibiokum nörig macht.Zunächst langt ein Nasenpray ev. mit Ibuprofen wegen Schmerzen.LG Sto

Heisse riofan19 aber auch egal danke habe aber keine Ohrenschmerzen mehr !

Etwas Öl heißmachen, Watte da eintauchen und die Watte so warm, wie du es vertägst, ins Ohr stecken. So habe ich meinem Kind eine Mittelohrvereiterung erspart.

Nur ein HNO- Arzt

Kirschkerne warm gemacht

Wickel, mit Zwiebel.

Was möchtest Du wissen?