Was hilft gegen brennende und wund Gefühl an den Lippen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du sagst, dass trockene Lippen auszuschließen sind, dann könnte das auch auf einen beginnenden Herpes Ausbruch hindeuten.

Fühlt sich das gespannt an und brennt die ganze Zeit, vielleicht noch mit jucken und Rötungen? So macht sich das zumindest bei mir bemerkbar.

Versuch vllt mal eine Herpessalbe wie Zovirax oder eine günstigere Variante. Frühzeitig angewendet verhindern die ja meistens, dass sich diese doofen Bläschen bilden. Und schaden tuts nicht^^

hattest du mal probiert mit Wasser öfters zu befeuchten?, denke ein Lippenbalsam aus der Apotheke (oder dort das Problem schildern), wäre alternativ möglich?

hattest du denn die trockenen Lippen eher abends / morgens, ca. vor oder nach dem Schlafen oder auch tagsüber?, nur bei kälteren Wetter oder ist Kälte allgemein die Lippen mehr austrocknend?

nutzt du vielleicht allgemein Lippenbalsam oder so? oder berührst du öfters mit der Zunge die Lippen und sie wären dadurch dann eher trockener?

Lippenpflegestift. Es sollte aber ein guter sein und nicht Labello.
Ich nehme immer den von Lavera. Vaseline oder Honig hilft auch.
Nicht mit der Zunge über die Lippen lecken, daß trocknet sie auch aus.

OK, benutze schon eins von lavera hilft bei mir aber nicht wirklich gegen dieses Wunde Gefühl

@user38379

Vielleicht hat das bei dir auch einen anderen Grund. Frag doch mal deinen Hausarzt ob der Tips für dich hat oder ob es bei dir eine Ursache dafür gibt.

Meine Empfehlung ist Penatencreme, die "Dicke" in der goldenen Schachtel...:)...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?