Was hilft gegen Blasenschwäche?

5 Antworten

Also bei mir hat Anfangs Beckenbodentraining sehr gut geholfen, als es schlimmer geworden ist bin ich von Windeln auf Vesikur umgestiegen. Probier es also zunächst mit den Übungen, falls es nicht besser wird, würde ich dir empfehlen, einen Arzt aufzusuchen.

Lg Susanne

Hirtentäschel Essenz mermahls Täglich 

äußerlich die Scheide und den Unterleib  einreiben, und Frauenmanteltee trinken 2-3 Tassen am Tag trinken.

Hat mir sehr geholfen vielleicht hilft es auch dir. Ich habe das Hirtentäschchen selber in Doppelkorn angesetzt, denn die fertigen Präparate sind doch sehr teuer. Frisch gepflückt ein Schraubglas voll machen und Doppelkorn 40% aufgießen und 2-3 Wochen ziehen lassen, So lange das Zieht kannst du auh schon mit Schwedenbitter äußerlich anfangen. Gute Besserung.

Blasenschwäche ist häufig nicht krankheitsbedingt, sondern man hat es sich oft selbst beigebracht - manchmal auch aus Nervosität. Uriniert man bei jedem kleinsten Anzeichen oder sogar ohne daß die Blase sich gemeldet hat bringt man der Blase bei, daß sie sich immer früher meldet - jetzt mußt Du. Eine einfache Gegenmaßnahme ist: Hat man das Gefühl jetzt muß ich mal, unterdrückt man es einfach. Bei genügend Willensanstrengung verschwinden die Blasensignale wieder. Man wartet ab, z . B. eine halbe Stunde. Kommen dann die "Du-mußt-jetzt-Signale zurück, entleert man die Blase. Dies muß man bei den nächsten Anzeichen konsequent wiederholen. Die Rezeptoren, die den Blasendrang verursachen, werden dadurch trainiert, sich immer später zu melden. Dies führt mit der Zeit bei konsequentem Training dazu, daß die Blasenkapazität immer größer wird und sich die Blase immer später meldet. Keine Angst, die Blase wird bei diesem Training nicht platzen!

Ich empfehle eher den Besuch eines Arztes - speziell hier eines Urologen/Gynäkologen. Schau mal unter www.blase-ok.de/default.asp?id=15 dort werden Details beschrieben, welcher Arzt relevant ist.

Auf alle Fälle (wie von den meisten gesagt) hilft Beckenbodengymnastik. Falls du ein Mann sein solltest: den Muskel im Penis trainieren (Schwanz wackeln üben :)). Ist zudem für die Partnerin lustig :)

Was möchtest Du wissen?