Was hilft gegen Bandscheibenverschleiß? bzw überdehnung der Bandscheiben?

4 Antworten

du musst die Bandscheiben regelmässig trainieren; fitnesstudio;

Moin, wenn der Schmerz unterhalb der Lendenwirbelsäule auftritt, kann es sich auch um einen Schmerz ausgehend vom Steißbein handeln (MRT=Kernspintomographie?). Der Verschleiß von Bandscheiben geht nicht zurück, geht aber meistens in einen schmerzlosen Zustand über (man wird halt nicht jünger). In einzelnen Fällen kann man bei jüngeren Patienten mit einer Bandscheibenprothese die Schmerzen mit einer hohen Wahrscheinlichkeit beseitigen. Zuerst kommt allerdings natürlich die konservative Behandlung mit Krankengymnastik, Medikamenten, Wärmeanwendungen etc. Gruß Goetz

Bandscheiben haben die geniale Möglichkeit, sich selbst zu heilen. Dazu brauchen sie aber gesunde Bewegung. Geh schwimmen und spazieren, mach Gymnastik. Keinen Kraftsport und keine einseitigen Bewegungen. Dann regelt es sich mit der Zeit wieder.

Habe selber 3 Bandscheibenvorfälle und nichts hat geholfen diese wieder zu regenerieren. Bei der Firma Unicity gibt es Gelenk-Produkte die helfen könnten die Schmerzen zu lindern. Moorbäder sind eine gute Sache.Gegen die Schmerzen habe ich Gelenksalbe und Muskelsalbe gemischt aufgetragen. Schau mal bei Googl ...moor-oase.... Desweiteren gehe ich Schwimmen und mache mit bei einer Rückenschule. Akupunktur kann auch helfen die Schmerzen zu Lindern. Wird sogar 10 Sitzungen von der Krankenkasse bezahlt bei Chronischen banscheibenvorfall. Nun weg ist es danach nicht , aber weit aus erträglicher. Gute Besserung.

Was möchtest Du wissen?