Was hilft besser bei kopfschmerzen ibuflam 600 mg oder paracetamol 500 mg?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lass dich doch nicht zum Tablettenfresser degradieren! Es gibt bessere Mittel, um ohne Kopfschmerzen zu leben. Was du zu dir nimmst, muß Leber und Niere erst wieder verarbeiten!

nein das tuh ich auch eig nicht aber ich wollte vor einer stunde schlafen das geht aber nicht wegen der kopfschmerzen

@hoodz

Dann nimm mal deinen Finger und tupfe immer um die Stelle herum , die dir weh tut. Immer im kreis, mal größer, mal kleiner wedend. spüre den Finger sozusagen von innen; keine 5 Minuten, und du hast keine Beschwerden mehr.

@hoodz

Danke für das Sternchen, aber sag es nicht weiter, dass es so schnell hilft! Bleibt unser Geheimnis, o.k?

Warum seine Zeit mit Schmerzen verbringen? So schlecht sind Schmerzmittel auch nicht...

@ina3708

Nee, merkst du erst im Alter, wie "gut "die waren!

@LonoMisa

ja danke schön deine finger technik hat wirklich geholfen

@hoodz

Ein kalter Waschlappen,Kühlakku oder Pfefferminöl könnte auch helfen. Alles hat eine kühlende Wirkung.Das Pfefferminzöl auf Stirn und Schläfen auftragen. Wirst sehen es hilft Mir hilft das immer ganz gut. Wenn dann garnichts hilft nehme ich Novalgin 500(Tropfen). Die helfen schnell und gut

@Unheiligfan22

Kommentar von hoodz am 5. Februar 2011 23:12 ja danke schön deine finger technik hat wirklich geholfen - Was will man noch mehr?

Sicher Ibuprofen, meist reicht 400mg und weniger. Aus meiner Erfahrung hilft es noch schneller und besser mit Cola.

Wenn du nicht jedes Mal zur Tablette greifen magst, können auch andere Sachen, wie Gesichtsmassagen dir helfen - Strudel zeigt einmal, wie so eine Massage aussehen kann:

http://www.gutefrage.net/video/hilfe-bei-starken-kopfschmerzen

Trink Wasser und zwar reines Leitungswasser ,ein großes Glas voll, und denk mal darüber nach was dir heute nicht aus dem Kopf geht, was dir Kopfschmerzen bereitet, und wie du das am besten in Frieden bereinigen kannst! Leg dir auch ein feuchtes Tuch mit 2-3 Tropfen Schwedenkräuter für eine halbe Std, auf die Stirn.

Sind beides saumäßig staqrke Mittel - gehen beide auf den Magen. Ich nehme sie nach Mögtlichkeit gar nicht,

Was möchtest Du wissen?