was hat nasenbluten täglich 1-2 mal zu bedeuten?

5 Antworten

Nasenbluten ist ein typisches Merkmal für Wachstum. ich weis ja nicht wie alt du bist aber falls es nicht der Fall ist würde ich auch vorschlagen, dass du zum Arzt gehst. LG xXDRAGONFORCEXx

Nasenbluten tritt auf, wenn die feinen Gefäße in der stark durchbluteten Nasenschleimhaut verletzt werden. Im vorderen Teil der Nase, dem so genannten Locus Kießelbachi, treffen gleich mehrere Blutgefäße zusammen, deshalb entstehen hier die meisten Blutungen (90%). Blutungen im vorderen Teil der Nase sind fast immer harmlos. Gefährliche Blutungen entstehen häufiger im hinteren Teil der Nase.Die Ursachen sind entweder lokal, d.h. sie liegen im Bereich der Nase und Nasennebenhöhlen, oder systemisch bedingt, z.B. als Symptom einer Erkrankung oder als Begleiterscheinung einer Medikamenteneinnahme oder einer körperlichen Entwicklungsphase. Drotzdem zum artzt gehen der kann genaueres sagen.!!!

Auf jeden Fall mal, dass Deine Nasenschleimhaut extrem zu trocken ist! Dadurch bekommt sie schon bei minimalen Reizungen Risse und es blutet. Dagegen hilft z.B. eine weiche Nasensalbe aus der Apotheke. Aber auch ein Allergietest sollte gemacht werden, um eine allergische Reaktion abzuprüfen, die z.B. Ursache für die trockene Schleimhaut sein kann.

Kann Veranlagung sein, solltest ausbrennen lassen. Hab ich auch gemacht, die Säure hat zwar meinem Arzt ein Loch in die Hose gebrannt, hat aber geholfen

hm du solltest mal zum arzt gehen. so häufig ist nasenbluten wirklich nicht normal! eventuell kann die ursache eine tiefliegende krankheit sein, die behandelt werden sollte. ich will dir jetzt keine angst machen, aber oft zeigt der körper uns auf eine solche art und weise, dass irgendwas nicht okay ist. Lass dich mal durchchecken.

Was möchtest Du wissen?