was haben die japaner mit dem boden?

2 Antworten

Sorry,

nee ist für uns sicher nicht gesund, wir haben einen anderen Körperbau.

Die Asiaten machen das seid Jahrtausenden so, und da man als Kind
weiche Knochen hat, entsteht beim Rückenschlaf und harten Boden
eine sogenannte Ladestock-Wirbelsäule, außerdem haben die Japs schmalere Schultern.

Inzwischen wird aber vielfach umgestiegen auf europäische Schlafgewohnheiten. Also umgekehrt, dies können Sie sich eher leisten.

Also ohne lehne zu sitzen ist generell gesund so also auch auch Hockern.
Das sie früher eher auf dem Boden gesessen haben hat sich wahrscheinlich einfach so eingebürgert.

Was möchtest Du wissen?