Was habe ich und was hilft dagegen? (aphten, schluckbeschwerden)

2 Antworten

Also falls es noch jemanden interessiert der auch aphten hat und auf die frage stöst: lasst euch pyralvex verschreiben! Das ist ein mittel dass ihr euch auf die aphten tupft zwar wie feuer brennt aber scon nach 2 sekunden vergeht der schmerz. Die aphten ziehen sich dadurch zusammen und verschwinden mit der zeit. Außerdem nehme ich dazu noch paracetamol ein um ein bisschen die schmerzen zu lindern. Also dann Gute Besserung / Gute Heilung :)

http://symptomat.de/Aphten

Wenn es so schlimm ist, wie du schreibst solltest du zum Arzt gehen und die Ursachen abklären lassen, denn normalerweise geht das nicht mit Schluckbeschwerden einher.

Was möchtest Du wissen?