Was genau ist Koma?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi. Im komaliegen ist eine sehr schwere Störung den Körper selbst eigenmächtig versorgen zu können. Es gibt verschiedene Arten des Koma. Wachkoma Vollkoma usw.., es kommt auf die Verletzung an, die zum Komatösen zustand geführt haben ect.. Ich lag 8 wochen im Koma. Ich hatte Pneumokokken und 76% meiner Lunge mit Wundwasser und Eiter voll, was dann zum Nierenversagen führte und ich ins Künstliche Koma versetzt wurde usw..Dann bekommt man einen Tubus in die Luftröhre, damit man an die Beatmungsmachine angeschlossen werden kann.

Viele liegen jahre im koma und sind ohne Hilfe sehr schnell tot. Man muß einen Katheter in die Blase schieben um den Urin abzulassen. Auch einen ZVK (zentralen Venenkatheter) bekommt man an der Halsschlagader und eine Magensonde für die Flüssige Ernährung und Medikamente. Bei kunstlicher Beatmung muß man auch alle paar stunden die Lunge mit einem langen Schlauch abpumpen (sekrete, wasser ect.) Aber um genauestens über Koma bescheid zu wissen empfehle ich Dir Wiki-medizin im I-NET. IM koma muß man ja auch windeln tragen und viele andere unangenehme Dinge ertragen. Fachleteratur zu diesem Thema gibts bereits ab 3.99 €.

frohe Weihnachten und möge Dir ein Koma erspart bleiben.

Ja des mit dem halben Jahr ist möglich und ich erklär mir Koma immer so dass es nichts anderes ist als ein sehr langer schlaf. Im Schlaf verspürst du ja auch kein Hunger oder kannst nichts essen und die Visionen sind einfach meiner Meinung nach i-welche Träume :)

Hab vergessen zu erwähnen das wenn du im Koma bist wie im Schlaf dein Körper "runterfährt" nur halt dauerhaft oder besser gesagt über einen längeren Zeitraum

da man sich im koma garnicht bewegt braucht man auch keine nahrung. im schlaf haben wir ja auch kein hunger. manchmal hört man im koma was, aber bewegen ist unmöglich und man schläft die ganze zeit.

Hä? Aber wenn man längere Zeit im Koma liegt braucht der Köper doch Nahrung, oder?

ich lag 8 wochen im k-koma und man MUß ÜBER MAGENSONDE ERNÄHRT WERDEN !!!!!! ECHT JETZT MAL, DAS IST KEIN SPAß

ja, im Koma liegt man nach schweren verletzungen wie unfällen. es gibt auch ein künstliches koma, welches von ärzten eingesetzt wird, um eine heilung zu ermöglichen

wenn man im koma liegt, wird man über schläuche und andere geräte versorgt, die es im krankenhaus gibt. man kann gar nicht mehr gefüttert werden.

im koma ruht sich der körper aus und erholt sich. da der körper nicht belastet wird, kann er sich einfach regenerieren

hoffe ich konnte dir helfen, sonst gibt es auch noch wikipedia ;)

Danke, das war hilfreich!

@Mrsjixjax

dann sei so nett und markiere sie als hilfreichste antwort!

mfg

es ist sozusagen der menschliche standby modus. eine anlage im standby braucht ja auch kaum strom

Was möchtest Du wissen?