Was genau darf ich bei einer Magen-Darm grippe essen?

5 Antworten

Also Cola und Salzstangen helfen NUR bei Kleinkindern! Meine Hausärztin empfiehlt das rote Jakult löffelweise zu nehmen, es hätte die gleichen Eigenschaften wie Perenterol! Hat mir auch schon geholfen! :) Ansonsten Salbeitee (ist mein Allheilmittel) und Zwieback Leberwurst würde ich absolut NICHT raten, dazu enthält sie viel zu viel Fett! Gute Besserung und Alles Gute!

Naja essen darfst du alles ABER ob du es dann verträgst ist eine andere Sache. Jeder verträgt etwas anderes besser. Viel Wasser /Tee trinken und trockenes Brot essen hilft bei mir am besten. Ist aber wie gesagt bei jedem unterschiedlich.

Im Grunde darfst du essen, worauf du Appetit hast und was du verträgst. Die wenigsten Menschen mit Magen-Darm-Infekt kommen auf die Idee, eine Schweinshaxe mit Sauerkraut zu sich zu nehmen ;-)

Du verlierst Wasser, also musst du Wasser ersetzen, und du verlierst Salze, also musst du die auch ersetzen. Viel Wasser oder Tee mit Zucker trinken und ruhig auch mal eine klare Trinkbrühe. Oder eben Salzstangen essen, aber Grießbrei geht natürlich auch, oder Haferbrei, oder eine Hafersuppe. Wenn du Obst essen willst, probier Bananen oder geriebenen Apfel.

Man kann in der Apotheke auch spezielle Pulver kaufen, die in Wasser aufgelöst eine Zucker-Salz-Lösung ergeben, die alle verlorenen Stoffe ersetzen soll. Das ist sicher gut bei schweren Durchfallerkrankungen in Entwicklungsländern, aber bei uns nicht unbedingt nötig.

Wie gesagt, probier aus, was du verträgst, und trink viel.

Der Körper wird dir schon mitteilen was er gerade benötigt.

Ansonsten würde ich den Magen einen Tag lang schonen. Kamillentee trinken denn der beruhigt und Cola darf auch getrunken werden um den Elektrolythaushalt wieder in Schwung zu bringen. Von Salzstangen ist ABZURATEN - dein Körper hat durch den Durchfall schon genug Wasser verloren. Warum ihm jetzt noch mehr Wasser aufgrund des Salzes entziehen?

Am Folgetag kann man dann z.B. Zwieback essen, Toastbrot ist auch möglich, Bananen sind auch empfehlenswert. Danach kann man ruhig schon mal eine magere Hühnersuppe mit Nudeln essen...

Warum ihm jetzt noch mehr Wasser aufgrund des Salzes entziehen?

Im Gegenteil - Salz bindet Wasser im Körper.

es gibt nicht wirklich viel aber das weiß ich

Zwieback- Schwarztee- Salzstangen-Brühe- Laugenbrötchen und Brezeln-sind erlaubt

Auf keinen Fall fetthaltige (zB Leberwurst)Nahrungsmittel nur leichte kost Cola hilft zwar nicht schmeckt aber

ein halben teelöffel salz mit wasser falls du starken durchfall hast um den mineralhaushalt auf vordermann zu bringen

Was möchtest Du wissen?