Was für körperliche Belastungen tragen ein Gärtner?

5 Antworten

Hitze,Kälte,Nässe,Zwangshaltungen,schwer heben und tragen.Dazu ein Job ,der an der Grenze zum prekären Einkommen anzusiedeln wäre.M.E.lohnt das nur zu lernen,wenn eine klare Perspektive da ist.Heisst,ein Betrieb soll übernommen werden,der Meisterbrief direkt angestrebt werden.Wenn Du nicht von dem Einkommen eine Familie ernähren willst oder musst,kann es i.O.sein.Beste Grüße

Physische Belastung in diesem Beruf ist wirklich nicht unterschätzen, nicht umsonst sagt man im Schwabenland, dass die Gärtner wirklich richtig "wuchten" müssen. Vor allem die mehr oder weniger dauerhaft halbgebückte Haltung geht mit den Jahren ziemlich auf den Rücken..

Aber auf der anderen Seite: Du arbeitest täglich mit Pflanzen, der Natur und bist (meist) an der frischen Luft. Harte Arbeit hat noch keinem geschadet ;)

Sehr sehr viel. Ich mache zurzeit eine Ausbildung als Landschaftsgärtnerin und merke jeden Tag wie hart diese Arbeit ist.
Vorallem als Frau kann man einige Arbeiten ohne Hilfe von Kollegen garnicht ausführen.
Weshalb die Frauen Quote auch sehr gering ist.
Aber es kann auch sehr schön sein körperlich ausgelastet zu sein :D

Mein Onkel ist in dem Bereich tätig und muss echt hart schufften. Ich würde das je nachdem in welchem Bereich schon als hohe körperliche Anstrengung empfinden. 

sehr viel. ich habe dieses jahr zum 1. mal Gartenarbeit gemacht und es war eine große Belastung.

Was möchtest Du wissen?