Was erwartet einen bei einer Operation am Fußnagel?

9 Antworten

Ja, das kann ambulant gemacht werden. Meistens wird nicht der ganze Nagel entfernt, sondern nur der Rand. Wenn der Teil dann auch an der Wurzel entfernt wird, wächst der Nagelrand auch nie mehr nach! Macht aber normalerweise nichts. Du solltest aber darüber aufgeklärt werden, was gemacht wird.

Bei einer OP hast Du dann keine Schmerzen, aber es können unangenehme Geräusche auftreten und Zug- und Druck auftreten, wenn der Operateur etwas macht.

Ja, das steht zu erwarten, dass der Nagel komplett entfernt wird. Das wird komplett ambulant gemacht und du bekommst eine Lokalanästhesie. Du wirst bei diesem Eingriff keine Schmerzen haben und kann sogar zuschauen, wie es gemacht wird.

Nein du wirst keine Schmerzen bei der OP haben. Bei mir würde der Nägel Nur seitlich entfernt. Die Mitte war noch gesund.

Danach bitte alle 4 Wochen zur Fusspflege. Dann passiert das nicht mehr

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Für sowas habe ich kein Geld.

@mrinteresting

Dann halt jedes Jahr zur Op. Kann man auch machen

Das wird in der Regel ambulant operiert unter örtlicher Betäubung. Eine klassische Vorgehensweise ist bei einem eingewachsenen Nagel die sogenannte Emmert Plastik, auch Nagelkeilexzision genannt.

Was bedeutet das?

@mrinteresting

Was hast du daran nicht verstanden?

@maja0403

"Emmert Plastik, auch Nagelkeilexzision"

Also ich hatte durch mein Schuhwerk (Arbeitsschuhe mit Kappen) auch mal einen eingewachsenen Zehnagel. Das wird meistens Ambulant gemacht, du bekommst eine Spritze, dann wird wir Nagel gebrochen und entfernt und ein Teil des Nagelbetts entfernt, sodass der Nagel nicht mehr zu weit nach links oder rechts wachsen kann. Weiss ja nicht wie der bei dir eingewachsen ist. OP ist halt ein bisschen schmerzhaft, wegen der Entzündung, da du die Betäubung kaum spüren wirst, jedoch ist es danach eine große Erleichterung glaub mir. Denn ich hatte damals auch zu lange gewartet.

jetzt habe ich Angst davor. :(

Und mir is das eig. auch peinlich überhaupt damit irgendwo hinzugehen... weil in meinem Falle muss ich wohl zugeben, dass es bei mir eher an mangelnder Pflege liegt.

@mrinteresting

Das muss dir 1. nicht peinlich sein und so schlimme Schmerzen hat man auch nicht. Jedoch wenn das stark entzündet ist wirst du leider etwas merken. Jedoch solltest du es machen lassen, da wenn die Entzündung sonst zu weit rein geht, dir dein ganzes Gewebe schädigen kann und dann müsste man den Zeh amputieren .., wie gesagt peinlich muss dir das nicht sein, die haben schon viele schlimme Füße gesehen und ich wage mal zu behaupten das 80-85% der Menschen nicht einmal richtige Fußpflege betreiben, darunter zähle ich mich selbst.

@mrinteresting

du kannst ja mal wenigsten einmal meinen vorschlag annhemen bevor du zur OP gehst ,dann sit es weniger peinlich für dich , und du wirst dich wundern, wie wohl du dich anschliessend auf deinen füssen fühlst.. in zukunft kannst du auch NUR den ZEH behandeln /schneiden lassen -- das wird dann weniger kosten !!

@eggenberg1

Kann man nach so einer OP auch noch ganz normal gehen? Also direkt am Folgetag? Und wird sowas sofort gemacht? Oder guckt dann die Arztpraxis: "Joo.... Nächste Woche könnten wir einen Termin machen... Passt ihnen das?"

@mrinteresting

nein ,du wirst kaum nach so eine r OP sofort wieder gehen können , du hast ja schliesslich eine OP hinter dir und darüber einen verband --das ganze musss ja auch ers tmal abheilen -- wies heilt ,so lange wirst du dann wohl warten müssen ,bsi wieder ein normaler schuh passt.

und ja , du wirst auf keinen fall mal eben so direkt dran genommen- wie gesagt , es handet sich um eine OP , die ein chirurg machen muss , möglichst ein fusschirurg , auch wenn das für den ne simple sache ist .. und natürlich wirst du da auf einen termin erst mal warten müssen --lebst ja nich t allein auf dieser NOCH schönen welt

@mrinteresting

Wenn dein Zeh richtig rot ist und glänzt ist der stark entzündet. Dann warten die nicht lange und operieren sogar direkt. Da sonst das Gewebe beschädigt werden könnte durch den Eiter der im Zeh ist. Du kannst nicht auftreten mit dem Zeh, aber gehen geht schon. Jedoch sollte man dies meiden und nur mit einer Krücke laufen und am besten direkt am gleichen Tag den Fuß hochlegen und kühlen. Geh aber bitte zum Arzt und lass es dir anschauen, das muss dir auch nicht peinlich sein ... Du riskierst sonst unnötig Folgeschäden und im schlimmsten Fall müssen dir den Zeh komplett abnehmen. Gruß.

@eggenberg1

Das kommt auf die Entzündung an, bei mir war es damals auch sehr stark entzündet, da ich zu lange gewartet hatte. Die hatten dann eine Not OP gemacht, um Folgeschäden zu vermeiden. Ich kenne aber seinen Gesundheitsstand nicht, er soll einfach mal zum Arzt und das abklären lassen ..

Was möchtest Du wissen?