Was darf man Essen bei Marcumareinnahme?

9 Antworten

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) weist darauf hin, daß keine besondere Diät bei der Einnahme von Blutgerinnungshemmern erforderlich ist.

Der Verzicht auf Vitamin K-reiche Lebensmittel wie Leber, Spinat und Kohlgemüse ist unnötig.

Die Ernährung sollte abwechslungsreich und vollwertig sein.

Die DGE empfiehlt, jeden Tag zwei Portionen Gemüse zu essen, eine Portion als Rohkost und eine gegart.

(http://www.praxis-wiesbaden.de/patinfo/marcumarfs.html)

Du solltest alles reduzieren, was Vitamin K beinhaltet! Dazu gehören beim Fleisch die Innereien und beim Gemüse vornehmlich die grünen Sorten.

Das bedeutet aber nicht, daß Du darauf verzichten mußt, sondern nur, von der Menge her, weniger davon essen!

du kannst ganz normal essen, solltest aber vitaminK haltige speisen reduzieren. im internet gibt es schöne auflistungen was viel vitamin K hat

du solltest auf Vitamin K achten, da Vitamin K das Blut dicker macht. Du darfst das schon essen,nur nicht so viel.

hey die beste waffe ist immer noch bewegung und gesunde ernährung

Was möchtest Du wissen?