Was darf man Abends noch essen, damit man nicht dick wird?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist egal wann du was ist es kommt auf eine negative kcal-Tagesbilanz an.

Wenn du abnehmen willst musst du unter deinem Gesamtumsatz essen, am besten so 500kcal drunter(mindestens den Grundumsatz) , wie du die kcal aufnimmst ist egal.

Hier kannst du dir deinen Grundumsatz ausrechnen lassen:

http://tools.fettrechner.de/kalorienverbrauch.html

Aber angeblich fördert es die Fettverbrennung, abends eiweishaltig zu essen, wenn dich das intressiert beschäftige dich mal mit schlank im schlaf nach dr.pape

Wer erzählt denn, abends die Ballaststoffe wegzulassen ? Ich würde es ja als ganz neuen Humbug abtun, aber die Frage scheint ja schon etwas älter zu sein.

Laß abends die Kohlenhydrate weg, ersetz diese durch Eiweiß und wenig Fett. Kohlenhydrate "setzen" nicht an, aber mit vollen Glykogenspeichern verbrennst Du nachts nunmal kein Fett.

ich habe schon mein leben lang auf diäten und krasse ernährungsratschläge gepfiffen: mein rat: wenn du auf dein gesundes bauchgefühl hörst und im großen und ganzen auf eine vernünftige ernährung achtest - tipps für gemüse, obst etc. hast du ja schon genug bekommen, dann darfst du durchaus auch abends mal ein stück torte essen, ohne zuzunehmen. es gilt, wie bei allem: immer in maßen, keine extreme und den körper vernünftig mit dem versorgen, was er braucht, um zu funktionieren. und vielleicht mal in dem lexikon der irrtümer über lebensmittel / ernährung von udo pollmer und einer anderen autorin schmökern, die wissenschaftlich belegt mit einigem unfug über die ernährung aufräumen. danach lebt und isst es sich leichter und genussvoller. wie bei allem: extreme sind quatsch, die richtige mischung und menge macht es

Eiweiss z.B. Hähnchen, Pute.

Hallo! Ich halte diese Stundenangaben für absolut unwissenschaftlich. Alle Lebewesen essen dann, wenn sie Hunger haben und das, auf das sie Hunger haben. Hat man seinem Körper das nicht vollkommen abtrainiert, hat man normalerweise auch auf das Lust, was man im Moment am meisten braucht: Vitamine, Kohlenhydrate etc. Solche Hungegefühle zu unterdrücken ist sehr unnatürlich und bestimmt nciht gut für den Körper. Was alleridngs stimmt, ist, dass man vor dem schlafen gehen nicht zu schwer essen soll. Also zB Nudeln mit mediterranem Gemüse, Hähnchen- oder Putenfleisch, Reisgerichte. Für den kleinen Hunger: Müsli oder Halbfettjoghurt mit Früchten.

Was möchtest Du wissen?