Was braucht es, dass man untauglich für den Militärdienst ist?

5 Antworten

Wehrpflicht ist Zwangsarbeit und verstößt gegen Menschenrechte.

Zudem ist es eine Diskriminierung der Geschlechter.

Männer müssen. Frauen nicht.

Was soll der Unfung?

Nehme Dir einen guten Anwalt.

Welche Pflichten haben Frauen denn?

Kinder kriegen?

Es besteht keine Gebärpflicht.

Frauen sind von staatlichen Pflichten frei.

Das ist Diskriminierung!

Nehme Dir einen guten Anwalt.

Sammele gute Infos aus dem Netz.

Stimmt, ich lanciere gleich eine Initiative, dass Frauen auch Wehrpflicht leisten müssen, Gleichberechtigung FTW !
Und der mit dem Anwalt ist ja wohl ein schlechter Witz.

Dann mach aber auch. Würde ich sogar unterschreiben auch wenn ich den Verein nicht unterstützen will.

Hallo junge, siehe Du lebst nun mal in diesem Land mit seiner Führung und seinenRegeln und Rechten. Da bist du hineingeboren und da sollst du wirken. du musst nich alles mitmachen was schwachsinnigkeit als Schöpfer hat. In der Schweiz gibt es keinen Krieg , keinen Ernstfall zu befürchten. Leib und Leben ist dort nicht in Gefahr . Was hindert dich also daran? Du nimmst keinen Schaden dadurch wenn du das nicht willst. Vergiss mal die Waffe vergiss mal die Marschiererei . Denke mal an großartige Kameraden, Menschen fuer die du mit Entschlossenheit und Selbstüberwindung ein Vorbild sein kannst um sich an Dir aufzurichten. Sie mal die Chance Dich selbst dabei zu erleben wie Du nach  dem Ende Deiner Kräfte noch weiter Kräfte entwickelst. Die kannst du brauchen fuer dein Leben denn das bedeutet nun mal Kämpfen und nicht wegrennen vor sich und seiner Courage. Das Heer kann eine Seite in Dir zum Vorschein bringen die dich erst zu einem Mann mit tauglicher Willenskraft macht. Kopf hoch und zieh das durch. Das macht auch richtig Spaß mal unangenehme Dinge zu bewältigen.

Du könntest dir einen Arm oder ein Bein abhacken...

Mangelnde Kenntnisse in Schwyyyyyyyzerdüüütsch vielleicht.

Was möchtest Du wissen?