was bedeutet genau punkt 9.2 im sozialbericht, einer Reha?

1 Antwort

Die Beantragung einer solchen Reha mußt doch nicht du alleine machen. Es muß doch vorher irgendein Gespräch, ein Kontakt stattgefunden haben. Zum Beispiel ein Sozialarbeiter. Die sind eigentlich für solche Dinge zuständig. Die gibt es eigentlich in jeder einigermaßen größeren Stadt. Da solche Therapien nicht über die Krankenkasse laufen sondern über die LVA, kann man sich auch hier Rat einholen. Ich kenne 9.2 nur als Abschnitt 9, zweiter Punkt. Könnte auch 9b heißen. Die Beantwortung der persönlichen Fragen können nicht andere für dich machen, aber zuständige Leute, wie Sozialarbeiter, können dir sagen was, wo stehen sollte. Denn wird ein solcher Antrag nicht richtig ausgefüllt, wird er entweder abgelehnt oder er kommt postwendend zurück. Es geht schließlich um ein paar zehntausende von Euro.

klar muss ich diese Fragen nicht selbstbeantworten, deswegen möchte ich mich im Vorpfeld darüber informieren was genau gemeint ist oder was Sie von mir wissen wollen.

Was möchtest Du wissen?