Was bedeutet 400 mg Wirktstoff D4 Verreibung genau?

3 Antworten

Ich fürchte, wegen des Cumarin-Gehaltes gibt es keine Arzneimittel mit Steinklee-Extrakt mehr.

Bleibt nur, entweder Tee zu kochen oder die homöopathische Urtinktur zu nehmen. Möglicherweise sieht es im benachbarten Ausland besser aus.

Hierzulande gibt es Melilotus-Extrakte, die als Nahrungsergänzungsmittel verkauft werden. 

Die Formulierung ist eindeutig. Es sind 400 mg der D4-verdünnten Verreibung enthalten.

So Du nicht an Homöopathie glaubst, solltest Du die Kapseln entsorgen und Dir etwas anderes besorgen.

Danke für die schnelle Antwort!

Die s.g. Verdünnung wird mehr als wettgemacht, da die Verschüttelung dabei die Wirkung verstärkt. 

Genau das ist halt falsch. Ein solcher die "Wirkung verstärkender" Mechanismus ist naturwissenschaftlich vollkommen unplausibel und läuft, wenn man die einzelnen Potenzreihen miteinander vergleicht, auch in logische Widersprüche. 

So so - mit der Logik müßte aus Alsterwasser (wenn man es verschüttelt) dann auch ein Getränk werden das aufgrund der verstärkten Wirkung den stärksten Mann umhaut....

Für Drogensüchtige wäre es auch paradiesisch. 

Das gestreckte und dadurch schwächer wirksame Kokain wird einfach ordentlich verschüttelt bis die Wirkung sich so verstärkt hat das sie reinem Kokain entspricht.

90% davon kann man dann verkaufen oder konsumieren -  die restlichen 10% streckt man mit Milchzucker um den Faktor 10 und der homöopathische Schüttelzauber fängt wieder von vorne an...

Das da noch niemand drauf gekommen ist :-)

Die angebliche Wirkungsverstärkung durch Verdünnen und Verschütteln ist so absurd und widerspricht obendrein auch jeder Alltagserfahrung das man sich fragen muß wie Homöopathen allen Ernstes so etwas glauben können....

Was möchtest Du wissen?