Was bedeuten diese gelben Flecken im Gesicht?

4 Antworten

hm, ich tippe aber auch auf einen Leberschaden, Die Blutuntersuchungen sollten ruhig noch einmal wiederholt werden. Evtl. auch Hepatotrophe Erreger im Serum bestimmen lassen. Sprich mal mit dem Hausarzt drüber.

Kann es vielleicht auch mit der Niere zu tuen haben? LG Micha

@corax0001

ganz ausschließen kann man das nicht. Hast du denn sonst irgendwelche Anhaltspunkte, daß es an den Nieren liegt oder wie kommst du gerade darauf?

@DerTroll

Bei meiner Suche nach einer Antwort, fand ich im Netz diverse Aussagen über zeitweiiges Nierenversagen. Jedoch sind die Symptome bei mir nicht ganz so krass. Am besten, ich werde nochmal nen Arzt konsultieren. Jedenfalls danke ich Dir :o) LG Micha

Dann würde ich mal einen neuen Termin beim Arzt machen, es kann auch eine andere Krankheit sein. Den gelbe Flecken im Gesicht bedeutet nicht das man gesund ist! Also ab zum Arzt.

Sehe ich auch so. DH

das könnte evtl ein virus sein ähnlich zum beispiel gürtelrose. deh mal zum hautarzt wenn sie wieder da sind

anderen arzt konsultieren, hautarzt.

Ich wurde in meinem Leben häufig oder eher nicht von verschiedenen Leuten geschlagen ist das normal und wie in Zukunft verhalten?

im Kindergarten , da war ein Junge, der hatte eine größere Schwester und die hat mich auch mal gekratzt und so, aber keine Ahnung mehr warum und wie alt die war und so, ist einfach viel zu lange her dass ich das noch so genau weiß.

Grundschule, war ich Opfer einer Mobbingclique, da hat jemand der zwei Köpfe größer war als ich, mein Kopf in den Sand gedrückt, ich riss mich loß und rannte ihm hinterher, er rannte weg und seine Freunde standen alle da und guckten , ich holte ihn nach kurzer Zeit ein, sprang hoch und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht ( wie das strafrechtlich aussehen würde, naja, egal war ja eh nicht strafmündig mit 8-9 oder so ), seine Nase blutete - er heulte wie, seine gesamte Clique ( wir gingen zusammen in eine Klasse ) ging zur Klassenlehrerin und die drehten den Spieß um, bestritten dass sie angefangen haben und taten so, als ob ich das einfach so ohne Grund gemacht hätte ?? Ich hatte blaue Flecken und so weil die mich ja auch getreten haben und so die ich vorwies.

Ich wurde auf der weiterführenden Schule von Jungs aus banalen Gründen, ins Gesicht geschlagen, meine Eltern wollten nie Anzeige erstatten. Als seine Freunde dann kam und mich ein zweites mal ins Gesicht schlugen, erstatteten wir Anzeige, danach war Ruhe - es kam zwar nichts bei rum, derjenige war zwar damals 14, aber es wurde nach einer Entschuldigung und einem Gespräch mit dem Jugendamt wegen '' Geringfügigkeit '' eingestellt, erst im Wiederholungsfall gäbe es '' Sozialstunden ''. Noch ein anderer Fall: Ich hatte eine Diskussion mit einer Mitschülerin, habe nur gesagt, dass sie ja hier immer Aufmerksamkeit erregen muss und sich zum Clown macht , das stimmte aber wirklich, sie hat solche Klöpse gebracht, zu einer Lehrerin gesagt sie soll ihren Arsch bewegen sie kann die Tafel nicht sehen und solche Sachen, andere mit Wasser nass gespritzt und so. Sie schlug mir dann mit voller Wucht mit der Faust ins Gesicht auf die Wange, ich heulte wie, verließ den Raum, der Lehrer war noch nicht im Raum. Die ganze Klasse hat es mitbekommen, keiner hat irgendwie was den Lehrer gesagt, ich fasse keine Frau an, ein Mitschüler ( der Stärkste der Klasse ) , sie hat immer weiter provoziert hat sie festgehalten weil sie erneut auf mich los wollte.

Berufsausbildung ( ging nur 1 Jahr, Abbruch weil ich die Prüfung nie geschafft hätte, zu schwierig) : Wurde ich nie von irgendjemanden geschlagen , alles gut.

Berufsfindungsjahr Berufsbildungswerk : Eine Frau hat mich unzählige male gekratzt, getreten, geschlagen, ich habe alles stillschweigend hingenommen, es war mir viel zu peinlich, da sie das bei anderen Jungs auch tat haben die sich aber beschwert, dann flog sie raus aus der Maßnahme wurde aber nie angezeigt.

ein Junge schlägt mich : zurückschlagen, wenn keine Chance weil er stärker oder zu mehreren, eventuell Anzeige, je nach Härte und Dauer. eine Frau tut dies : Viel zu peinlich stillschweigend hinnehmen.

...zur Frage

Meim Bruder schlägt mich . . .

Hey erstmal . . . Ich suche hier nach Hilfe und Ratschlägen.Es geht darum das mein Bruder (18) mich (13) schlägt. Es fing alles damit an, dass mein Bruder Probleme in de Schule bekam. Er wurde zurückversetzt und hatte ziemlich schlechte Noten. Ich war damals 8. Ich weiß nicht ob er damals und heute einfach nur aufmerksamkeit wollte oder einfach nur ein Aggressions Problem hat. Er rastet halt immer wegen jeder Kleinigkeit aus. Damals war es einfach nur wenn er ins Bad wollte, ich aber drin war. Er hat dann gegen dir Tür geschlagen. Ich hab dann immer genervt gesagt er solle gehen. Irgendwann war es dann so das wenn ich dann aus dem Bad kam, er mich gegen die Wand gescbubst hat und ich hingefallen bin. Ich bin immer mit blauen Flecken davon gekommen, aber damals tat mir das ziemlich weh. Ich habe mich nie aus dem Bad dann später getraut und bin dann manchmal stundenlang dort drin geblieben, bis er weg war. Dann bin ich schnell in mein zimmer gerannt und habe mich da versteckt, bis mein Bruder aus dem Haus war. Jeden Tag gab es Streit zwischen meinem Bruder und meiner Mutter. Mein Vater starb als ich 2 war. Mein Bruder warf Sachen nach meiner Muttet oder brüllte sie an. Später irgendwann war mein Bruder dann in einem Jugendwohnheim. Es war sehr entspannend für mich obwohl ich ihn manchmal vermisste. Er ist und bleibt ja mein Bruder. Irgendwann meinte meine Mutter dann das durch das Jugendwohnheim es nicht besser werden würde. Anfangs als mein Bruder wieder da war, war es ruhig zuhause, doch dann fing es wieder an. Meiner Bruder schoss mich aus Spaß mit seiner Erbsenpistole ab und lachte sich schrott wenn er mich damit bedrohte. Später wurd es wieder schlimmer. Er schlug mir ins Gesicht, dass ich Nasenbluten hatte. Er setzte sich auf mich drauf, hielt meinen Mund auf und spuckte mir rein. Irgendwann als ich dann älter wurde und mein Bruder auch, entspannte sich die Situation. Mein Bruder war kaum noch zuhause und wenn er dann da war lies er mich in ruhe, weil er wusste dass ich auch stärker geworden bin. Vielleicht sollte ich dazu sagen, dass ich drei Suizid Versuche hinter mir habe. Ich weiß auch nicht, aber ich glaube er wollte meine Situation nicht verschlimmern. Doch in letzter Zeit fängt es wieder an. Wir haben seit 2 Jahren zwei hunde. Und mein Bruder hat bemerkt, dass wenn er mich ärgert und mivh schlägt die hunde ihn anbellen. Er findet das total lustig und macht das den ganzen Tag lang. Irgendwann verlor ich dann die Fassung und habe ihn mit salami (hab mir gerade nen brot geschmiert) abgeworfen. Er ist total ausgerastet, kam auf mich zu und hat mich wieder geschlagen. Meine Mutter stand daneben und meinte dann später zu mir, es sei meine schuld. Das war schon immer so, dass es angeblich meine schuld war. Ich habe mich nur gewährt! Im Moment sind wir im Urlaub in Holland und will einfach nur nachhause, weg von ihm. Seitdem wir hiersind schlägt er mich jeden Tag! Ich halte das nicht mehr aus! Bitte helft mir...! LG Johanna

...zur Frage

Harter Geschlechtsverkehr? Beste freundin meint ich soll zum Psychologen?

Um bischen was zu erläutern ich bin 18 jahre alt und weiblich. Meine beste freundin weiß alles über mich und somit auch über mein sex leben von damals als wie auch von jetzt und sie meint ich wäre nicht mehr normal ich habe einen knacks bekommen und sollte zum psychologen und das hat mich verunsichert . jetzt zu meinem sex früher habe ich normal mit einer person geschlafen halt blümchensex jedoch war dann mit meinem ex schluss und ich hab einen jungen kennengelernt der mich in diese harte scene rein gebracht hat fing alles mit 'bei doggy haare ziehen' ..'klatscher aufm arsch' ..'leichtes würgen'..an.mir hat es am anfang garnicht gefallen und hab dann den kontakt zu dem typen abgebrochen.jedoch hab ich bissl nachgedacht und dachte mir probiers nochma aus und jaaa jetzt kann ich kein blümchensex mehr haben und mein sex sieht so aus ...'extremes würgen'...'biss spuren die bluten' ..'starke beleidigungen'...'starkes schlagen so das blaue flecken entstehen müssen' ...'ins gesicht spucken lassen'..'während des doggys kerzenwachs auf den rücken tropfen lassen' ..'peitschen mit gürtel...' . ja und auch schonmal geladene knarre am kopf gehabt während des sex. ...am freitag kommt mein neuer f+ typ und ich will das er seinen anfangsbuchstaben in meinen rücken rein ritzt mit einem messer und daraufhin das blut ableckt und mich weiter halt fkt. Das hab ich meiner besten Freundin halt auch erzählt und sie meint ich soll zum psychologen weil ich es übertreibe und nicht mehr weiß wo die grenzen sind und alles ...ka stimmt was nicht mit mir?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?