Warum verliere ich meine Rechte als Mutter während der Zeit in der mein Kind im Kindergarten ist?

5 Antworten

Wenn Dein Kind gestern noch 40 Fieber hatte, dann kannst Du davon ausgehen, dass es heut noch nicht fit für die Kita ist. Du kannst Dich als Mutter krank melden und bei Deinem Kind bleiben. Die in der Kita sind u.a. dafür verantwortlich, dass andere Kinder nicht auch noch durch Dein krankes Kind krank werden. Entschuldige bitte! Aber in dem Fall bleibe ich als Mutter mit dem Kind zuhause. Job hin oder her!

Vielen Dank.

Ähnlichen Kommentar habe ich eben auch beantwortet :)

Es geht hier einfach ums Prinzip - ich meinte am Tag zuvor noch Fieber, heute schon "fit" aber immer noch "angeschlagen" und "schlapp" ...

@PeRfEcTiOnIsT

komisch und vor 2 1/2 Jahren warst Du noch 15 Jahre !!!!

Kann mir was passiert sein?? FRAGE VON PeRfEcTiOnIsT PeRfEcTiOnIsT 30.08.2012 - 21:12 Hallo an alle, Heute nachmittag als wir eine kleine Rast machten , habe Ich (15) und mein kleiner bruder vor dem Auto gespielt. Als ich kurz ins Auto wollte,und mein Kopf so in der Türöffnung steckte , kam mein Bruder plötzlich und wollte die Tür zumachen , ich hab im

Entschuldigung? Du gibst ein Kind in den Kindergarten, das gestern noch 40 Fieber hatte??? Geht´s noch?? Dein Recht als Mutter ist, Dein Kind erstmal gesund werden zu lassen! Bei uns in der Kita gilt die Regel, dass das Kind mindestens einen Tag fieberfrei sein soll, bevor es wieder hingehen darf...

Davon abgesehen: Sollen die im Ernst wegen einem Kind einen Betreuer drin lassen?

Wenn Dein Kind zu schwach ist, um draußen zu spielen, hat es auch in der Kita nichts verloren, sondern gehört nach Hause ins Bett!

Danke.

Natürlich waren die 40°C etwas übertrieben, aber Fieber hatte er schon noch am Tag zuvor. :( Und auch wenn es fieberfrei ist aber ihm ansieht dass er noch schlapp ist. Hier geht es nicht um eine Erzieherin explizit für mein Kind, sondern um den Fakt, dass wenn sie NICHT rausgehen MÜSSEN, sie mein Kind doch drinnenlassen können? Da wird auch keine Erzieherin mit Problemen belastet.

Und nicht immer kann ich mein Kind zuhause lassen.

@PeRfEcTiOnIsT

Wie gesagt - ein Tag fieberfrei gilt bei uns, und das nicht ohne Grund...

Ich liebe ja solche Leute, die sagen "nicht immer kann ich mein Kind zu Hause lassen". Ne, ist klar - und wenn mein Kind dann andere ansteckt, ist das ja nicht mein Problem, weil das dann ja die Kinder anderer Leute sind, die dann ihrerseits zu Hause bleiben müssen...

Aber gut, sei es, wie es ist - natürlich sollten die Erzieher nach Möglichkeit auf Deine Wünsche eingehen, aber als Verpflichtung würde ich das nicht sehen. Wenn Dein Kind zu krank ist, um am "normalen" Kita-Alltag (und dazu gehört eben gerade auch das Rausgehen) teilnehmen kann, dann muss es eben zu Hause bleiben.

Mein Kind war noch gestern krank und hatte 40°C Fieber, heute muss ich es abgeben, und bitte höflich ob mein Kind vielleicht ausgerechnet heute nicht rausgehen muss, weil es sich noch nicht gut genug fühlt und es noch nicht kränker werden soll - was passiert?

Hier stellt sich meine Frage, welche verantwortlichen Eltern liefern ein Kind trotz 40° C Fieber im Kindergarten ab?

Dazu passt noch der nachstehende Satz...

Wir sind Eltern, beide berufstätig, und wenn wir abends müde unser Kind abholen wollen wir doch eigentlich, so weit es geht, Ruhe haben (damit ist nicht Geschrei der Kinder gemeint)...

Mir fehlen die Worte...

da haben wohl eher die eltern ihre aufgabe nicht verstanden und was ein kindergarten ist.

habe jetzt noch diese Frage gefunden, auch noch nicht so alt...

Ist es schlimm wenn man sich mit 20 noch kindlich benimmt? FRAGE VON PeRfEcTiOnIsT PeRfEcTiOnIsT 18.01.2015 - 11:06 Ich schaue nicht gerne Kussszenen usw. im Fernsehen, und sonst nur Zeichentrickserien. Ich mag Spielsachen sehr gerne und mädchenhafte Kleidung. Mit Jungs war ich auch noch nie aus... Ich lache auch sehr viel und oft... Was denken andere über solche Personen? Jungs, aber auch Mädchen?

LG, perfectionist

Respekt, Du bist 20 warst noch nie mit Jungs draus und hast bereits ein 5-jähriges Kind...

Abgesehen davon, wenn das Kind gestern noch 40 Fieber hatte, müsste ich dich als "Mutter" fragen, wie's dir geht, das Kind bereits heute in den Kindergarten zu geben!

Das sind dann die Leute, deren Kinder die Anderen anstecken!

Wenn dir der Kindergarten missfällt, suche einen anderen Platz. Aber Schmutz ist doch abwaschbar!

Meine Kids kamen noch aus der Volksschule mit wirren Haaren und an manchen Tagen waren sie so schmutzig vom Spielen im Garten, Hof.., dass ich sie noch im Kindergarten umzog.

Man kann ja eine Reserve Wäsche mitnehmen und am Platz des Kindes hängen. Und es sind Kinder - die machen sich nun mal mitunter beim Spielen dreckig!

Ein Kindergarten ist nur insofern am Tag eine Erleichterung, dass du in die Arbeit gehen kannst.

Mitbestimmen kannst du nur teilweise. Du kannst ersuchen, dem Kind, wenn es 'raus geht, nicht den Pyjama anzulassen.

Wobei das in deinem Fall ohnedies egal ist, wenn du in einem kranken Zustand dein Kind hingibst.

Ein krankes Kind bringt man nicht in die Kita. Kinder machen sich beim Spielen nun einmal schmutzig.

Was möchtest Du wissen?