Warum vergrößern sich bei Chorea Huntington die Hirnventrikel?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Spannende Frage! Lies auch mal den englischen Wikipedia Eintrag, da steht oft mehr drin als im Deutschen (zur Not die Seite per chrome übersetzen lassen).

HD zählt zu den neurodegenerativen Erkrankungen, deren Pathophysiologie noch nicht abschließend geklärt ist. So ist zum Beispiel nicht geklärt, ob der Hydrocephalus (Erweiterung der Liquorräume) eine direkte Folge der Mutation ist, oder die Erweiterung bloß durch den Rückgang an Nervengewebe zu erklären ist (weniger Nerven → mehr Platz für Liquor).

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Aber das war doch keine Antwort auf meine Frage, oder ?:)

@anjak274101

"Bis jetzt habe ich das sich die Bereiche der Basalganglien abbauen und die Hirnventrikel vergrößern.. aber wieso ist das der Fall?" - Neurotoxizität von überexprimiertem mutierten Huntingin bzw. seinen toxischen Metaboliten

"wie sehen Neuronen bei Chora Huntington erkrankten aus?" - Was meinst Du denn mit Aussehen? Makroskopisch ist m.W. keine Veränderung erkennbar, unter (spez.) Mikroskopen u.U. Inklusionskörper im Zytoplasma & Zellkern.

Was möchtest Du wissen?