Warum tut eine Dusche so gut?

5 Antworten

Man ist sauber, wäscht den "Dreck des Tages oder der Nacht" ab. Natürlich hat eine Dusche eine entspannende Wirkung, die Muskeln sind nicht mehr abgespannt. Eine Dusche weckt einen auf und zeigt, dass es Zeit ist, den Tag zu beginnen. Eine Dusche vermittelt das Gefühl, alle schlechte von einem abzuwaschen und es endgültig loszuwerden.

Ich denke das warme Wasser ist beruhigend und die Muskeln entspannen sich

Ich dusche auch jeden abend und denke mir immer das ich den ganzen Stress und Ärger vom Tag von meiner Haut wasche! Vlt hat es einfach den Grund das man schwitzt und der Schweiß abgewaschen wird und man sich sauber fühlt und gut riecht!

Das heiße Wasser und das Prasseln wirkt wie eine Massage und lockert die Muskulatur

Es ist so als würde man seine Sorgen abwaschen. Einen klaren Kopf bekommen.

Was möchtest Du wissen?