Warum strecken Babys dauern die Zunge raus?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Zunge dient als feines Tast- und Schmeckorgan gleichzeitig. Der Tastsinn der Finger und Zehen ist gleichermaßen unterentwickelt, auch wenn sich beides sehr zielstrebig bewegt und in dem Alter mit Zehen und Fingern fast gleichgut gegriffen werden kann.

Wie schon geschrieben untersuchen Babys alles mit dem Mund und ihrer Zunge. Mit ca. 4 Monaten entdecken sie außerdem die Zunge als Spielzeug und schieben sie gerne hin und her. Wenn ein Baby satt ist, aber auch wenn es müde ist drückt es die Zunge heraus, was bedeutet: ich hab genug.

babys erkunden ihre umwelt mit allen sinnen, hören, fühlen, tasten, sehen, riechen und eben auch schmecken

Was möchtest Du wissen?