Warum soll man kein Desinfektionsmittel bei Hautpilz verwenden?

5 Antworten

Alkoholische Desinfektionsmittel helfen nicht gegen Pilze. Sagrotan wirkt leider eben auch nicht bei Pilzbefall. Man muss immer auf die Inhaltsstoffe schauen und da ist momentan eine Peressigsäure / Alkohol Mischung das einzig wirksame Mittel. Auch für Kleidung / Schuhe usw.

weil es die Haut zusätzlich austrocknet und den Pilz verschlimmern kann da gehört eine spezielle salbe drauf

geh wegen dem Hautpilz bitte mal zum Hautarzt...Sagrotan is doch kein Hautdesinfektionsmittel, es ist auch zu "stark2 für die Haut...wenn dann nimm für die Hände ein leichtes Händedesinfektionsmittel bzw. ohne Alkohol da gibts eins antibakteriell gibts in der Drogerie Müller is günstig und handlich

weil es kein hautdesinfektionsmittel ist, sondern auf flächen anwendung findet, welche aber auch umstritten ist.
du müsstest ein mittel auftragen, das fungizid wirkt.

Das Desinfektionsmittel killt die Bakterien, nicht den Pilz. Und der einzige echte Feind des Pilzes sind Bakterien

aber da steht doch tötet Bakterien, Pilze und Viren

@engelsfeder24

Hm, jetzt hab ich was dazugelernt. Im Sagrotan ist u.a. Benzalkoniumchlorid , das wirkt tatsächlich antimykotisch. Trotzdem bleib ich bei meiner Einschätzung: Desinfektionsmittel wirken primär und mit dem Schwerpunkt ihrer Wirkstoffe gegen Bakterien.

Was möchtest Du wissen?