warum soll man abends kein obst essen?

13 Antworten

die antwort von olli1285, ist schon fast richtig, obst enthält meist viel fruktose, (auch gemüse enthält fruktose(fruchtzucker), und da diese auch monosachcharide (einfachzucker) sind, hier ist es dann auch wieder so, dass diese einfachzucker schnell dem stoffwechsel zur verfügung stehen und den blutzucker schneller ansteigen lassen. allerdings kann man nicht sagen "schnell verbrenndes kohlenhydrat = dickmacher", solange aber kohlenhydrate zur verfügung stehen bzw. insulin im blut ist, wird kein fett zur energiegewinnung genutzt, und ottonormalverbraucher sitzt ja abends vor'm fernseher oder macht ähnliche nicht anstrengende arbeit bzw. legt sich schlafen, fährt also quasi sein energiebedarf runter, und gehen wir mal davon aus sie schlafen nachts ungefähr 6-8h, so könnte hier in der zeit lipolyse stattfinden, sie also quasi fettabbauen, ohne dass sie was tun!

aber mein gott, ich ess abends meist auch noch nen schönen obstsalat (auch mit banane) + quark,

also naschen sie abends lieber ein paar weintrauben als nen schokoriegel, der neben der geballten ladung zucker auch noch viel fett enthält!

hoffe war nicht zu abschweifend

günstige onlineberatung zum thema ernährung unter www.diesmal-ohne-diaet.de

Es ist wie immer im Leben: Das WAS und WIE (viel) spielt eine Rolle.

Es gibt Obst, das enthält VIEL Fruchtzucker, Zucker ist ein schnell verbrennendes Kohlenhydrat = Dickmacher. Erdbeeren enthaltne z.B. relativ wenig Fruchtzucker, viel Wasser. Ist also besser, aber wenn Du davon 1kg verdrückst, dann ist das auch wieder schlecht.

Aber besser ist, abends eher auf Proteine zu setzen.

Obst erhöht das Insulin im Körper, was die Fettverbrennung stoppt, was vor dem schlafen natürlich verwerflich ist, da wir auch nichts verbrennen durch Bewegung. 

zum abnehmen ist es deutlich wichtiger, dass du am tag nicht mehr energie zuführst als du verbrennst. --> zum abnehmen: negative energiebilanz von ca. 500 kalorien pro tag und du hast in 14 tagen 1 kg körperfett weg. (1 kg fett = 7000 kalorien) dazu etwas sport und die pfunde fallen von alleine! aber abends kein obst essen ist blödsinn, da obst mit sicherheit nicht für übergewicht zuständig ist, sondern unverhältnismäßiges essen den gesamten tag über. achte drauf, dass du dich gesund und ausgewogen ernährst, dann kannst du essen wann du willst. liebe grüße... mainhealth

Wenn dein Magen es sich nicht gewohnt ist, abends Rohkost (Gemüse und Obst) zu essen, dann lass es besser sein. Ich habe damit überhaupt keine Probleme.

ne, ne, aber angeblich soll man sogar davon zunehmen, das wundert mich.

Was möchtest Du wissen?