Warum sehen Zeitschriften im Wartezimmer beim Arzt anders aus?

5 Antworten

Meinst du warum die eingeschlagen sind?
Die Ärzte bestellen die Zeitschriften meist für sich und kaufen die nicht alle einzelnd im Laden, daher sind die alle in blaue oder rote Hüllen eingeschlagen, da steht meist auch Werbung drauf.

Meistens haben die Zeitschriften ein Cover, weil diese per Abo bestellt sind. Also alle von einem Anbieter. Und das Cover ist quasi die Werbung. Der Arzt marschiert ja nicht los und kauft alle Zeitschriften im Laden. Die werden geliefert und regelmäßig ausgetauscht.

Möglicherweise sind es Zeitschriften eines Lesezirkels. Da sind die Zeitschriften nur gemietet, und werden regelmäßig abgeholt und durch neue ersetzt. Das findet man sehr häufig in Praxen.

Wie anders?

Aber egal: Lass bloß die Finger davon, die Teile werden von verrotzelten und verhusteten Händen angefasst, ekelhaft...

Das stimmt ! Bin der Meinung man wird nur kranker beim Arzt..

@Fragler2000

Si isses. Es gibt nix schlimmeres, als in einem Wartezimmer voller erkälteter Menschen sitzen zu müssen...

So sahen Zeitschriften aus, vor 6 Jahren.

Was möchtest Du wissen?