Warum schmerzen meine Augen bei Bewegung wenn ich krank bin?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Immunsystem entwickelt so genannte Zytokinreaktionen auf Viren, d.h. es wird Interferon Gamma ausgeschüttet, was den gesamten Organismus in einen entzündlichen Zustand versetzt.

Dadurch werden sämtliche Muskeln leicht übersäuert (wie beim Muskelkater) und man hat diese typischen Schmerzen überall.

Da die Augen auch mit Muskelkraft bewegt werden, ist logisch, dass von denen aus auch Schmerzen ausgehen.

Weil sich Grippeviren über die Schleimhäute ausweiten und da gibt es auch eine Verbindung zwischen Rachenraum und Augenhöhlen. Und die infizierten Schleimhautzellen sterben ab bzw. werden vom Körper beseitigt und dann ist Dein Auge in der Augenhöle nun einmal nicht mehr so gut "geschmiert"

ah, danke! Dann habe ich wohl Schweinegrippe :D

Was möchtest Du wissen?